Anzeige
14. April 2011, 17:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

SIG bringt neuen Asien-Aktienfonds an den Start

Die Fondsgesellschaft Skandia Investment Group (SIG) hat mit dem Asian Equity Fund (IE00B54YL325) ein neues Aktien-Portfolio mit Anlageschwerpunkt Asien aufgelegt. Der Fonds soll mit aggressivem Ansatz vom Wachstum der dortigen Schwellenländer profitieren.

China-Asien-Buddha-127x150 in SIG bringt neuen Asien-Aktienfonds an den StartAls Portfoliomanager wurde der australische Vermögensverwalter MIR beauftragt, der bereits für den “Skandia Global Dynamic Equity Fund” verpflichtet wurde. Das Unternehmen kombiniert quantitative und qualitative Ansätze und steuert den Fonds nach einer sogenannten High-Conviction-Strategie, die auf akademischen Studien beruhen soll.

Mit seinem qualitativen Research-Verfahren will sich MIR von den Fundamentalanalysen anderer Investmentmanager abheben: Die Hauptaufgabe der Analysten bestehe darin, Aktien, denen eine unterdurchschnittliche Performance prognostiziert wird, zu eliminieren. Die Aufwertung des quantitativen Verfahrens durch qualitatives Research soll die Erfolgsquote der Aktienselektion stärken und die überdurchschnittliche Wertentwicklung des Portfolios steigern.

„Wir gehen davon aus, dass in Asien und den anderen Schwellenmärkten nach wie vor enorme Werte geschaffen werden. Viele etablierte Fonds haben ein erhebliches Volumen beziehungsweise ihre Kapazitätsgrenzen erreicht. Dementsprechend ist unserer Ansicht nach jetzt der richtige Zeitpunkt für die Auflage eines neuen, aggressiver ausgerichteten Fonds“, so James Millard, leitender Investmentmanager bei der SIG.

Das Aktien-Portfolio des neuen Fonds umfasst etwa 60 bis 100 asiatische Titel – ohne Japan. Im Fokus stehen Unternehmen mit mittlerer und kleiner Marktkapitalisierung. SIG gibt die Managementgebühr mit 1,5 Prozent pro Jahr an. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Equity Fund (IE00B54YL325) ein neues Aktien-Portfolio mit Anlageschwerpunkt Asien aufgelegt. […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein AsienAktienfonds, bringt, neuen, Start Unverheiratete Paare können […]

    Pingback von SIG bringt neuen Asien-Aktienfonds an den Start | Mein besster Geldtipp — 15. April 2011 @ 00:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz will Taiwan-Policen an China Life verkaufen

Europas größter Versicherer Allianz hat einen neuen Abnehmer für seine taiwanischen Lebensversicherungsbestände gefunden. Käufer sei der Versicherer China Life mit Sitz in Taipeh, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in München mit.

mehr ...

Immobilien

“Millionenstädte sind nur noch bedingt attraktiv”

Über das Wachstum der Immobilienpreise und die Chancen für Kapitalanleger in den Metropolen und an B-Standorten sprach Cash. mit Ulrich Gros, CFO der Immowelt Group.

mehr ...

Investmentfonds

“Öl bleibt unser Lieblingsrohstoff”

Lohnt sich 2018 die Investition in Rohstoffe? Und sollten Anleger in Zeiten fallender Börsenkurse auf Gold setzen? Über diese Fragen hat Cash. mit Simon Lovat gesprochen, er ist Rohstoffanalyst und Teil des Teams um den Carmignac Portfolio Commodities Fonds.

mehr ...

Berater

Company Builder “Finconomy” startet in München

Finconomy ist ein Company Builder für Fin- und Insurtechs, der sich auf B2B-Geschäftsmodelle konzentriert. Das neue Unternehmen hat bereits drei Fintechs gegründet, die sich am Markt etablieren konnten. Bereits Anfang 2018 soll eine weitere Neugründung erfolgen.

mehr ...

Sachwertanlagen

ZBI schließt Fonds 10 und bringt Nachfolger

Die ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen hat den im vergangenen Jahr aufgelegten ZBI Professional 10 nach Ablauf der Zeichnungsfrist Ende September mit einem beachtlichen Volumen geschlossen und nahtlos den Nachfolger in die Platzierung geschickt.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...