UI: Neuer SRI-Fonds soll Frauen gefallen

Die Fondsgesellschaft Universal-Investment, Frankfurt, startet den Responsible Selection Fund UI (DE000A1JLRD2). Mit Investments in Indexfonds sollen Anleger gleichzeitig auf Renten und Aktien verantwortungsvoll geführter Unternehmen, Holz, Immobilien sowie Mikrofinanz setzen können.

weltAls Beispiele für Zielinvestments nennt Universal-Investment die Indizes Dow Jones Sustainability World Enlarged und S&P Global Water Index.

Vor allem für weibliche Kunden konzipiert

Fondsmanagerin ist Dr. Mechthild Upgang, Gründerin der Bonner Dr. Upgang Vermögensberatung: „Der Fonds soll ein günstiges Basisinvestment für alle Anleger und Anlegerinnen sein, für die nachhaltige Geldanlagen hohe Priorität haben.“ Der Fonds sei insbesondere für die speziellen Anlage- und Risikobedürfnisse von Frauen konzipiert, so Upgang.

Die Universal-Investment-Gruppe managt nach eigenen Angaben derzeit ein Fondsvermögen von rund 130 Milliarden Euro.

Honorarberater sollen den Fonds vertreiben. Ausgabeaufschlag oder eine erfolgsabhängige Vergütung bezahlen Anleger deswegen nicht. Die Management Fee liegt bei 0,92 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.