Fondstrio von Pimco

Die Münchener Fondsgesellschaft Pimco erweitert ihr Angebot um gleich drei neue Mischfonds. Alle Portfolios werden von Fondsmanager Mark Seidner gesteuert.

„Die Fonds sind Investmentansätze, die konzipiert wurden, um den Kunden anhand von zwei unabhängigen Mehrertragsquellen eine angestrebte Outperformance und Diversifikationsvorteile bei aktienmarkt-ähnlichen Risiken zu bieten“, meint Seidner. Gemeint ist die Kombination von Aktien und Renteninvestments. Der Equity-Anteil wird einem Index folgend gestaltet, der Rentenbereich nach einem Absolute-Return-Ansatz, so Seidner.

USA, Schwellenmärkte und die ganze Welt

Die Fonds im Einzelnen: Der Pimco Gis Global Fundamental Index Stocks Plus Fund“ (IE00BDS00681) legt weltweit an, der „Pimco Gis U.S. Fundamental Index Stocks Plus Fund“ (ISIN nicht bekannt) in den USA und der „Pimco Gis EM Fundamental Index Stocks Plus Fund“ (IE00BDS00574) in den Schwellenmärkten.

Der US-Fonds kostet laut Pimco jährlich 2,15 Prozent, das internationale Portfolio 2,25 Prozent und der Schwellenlandfonds 2,50 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.