Sutor startet VL-fähige Vermögensverwaltung

Die Sutor Bank, Hamburg, bietet im Rahmen ihrer Vermögensverwaltung auf Fondsbasis ab sofort eine Anlagestrategie an, bei der Kunden auch vermögenswirksame Leistungen (VL) nutzen können.

Wie bei den beiden bereits bestehenden Fonds-Vermögensverwaltungen kümmert sich auch bei der VL-fähigen Anlagestrategie „Sutor Dynamic World“ die Sutor Bank um die Vermögensverwaltung.

Ziel der Strategie ist es, durch die Kombination unterschiedlicher Anlagen eine Risikoreduzierung zu erreichen. Zu diesem Zweck soll ein Anlageausschuss, der auf Marktveränderungen reagieren kann, regelmäßig die aktuelle Ausrichtung der Strategien diskutieren und bei Bedarf neu festgelegen.

Die Strategie basiert auf der Anlage in Investmentfonds. Dabei werden neben aktiv gemanagten Fonds auch kostengünstige börsengehandelte Fonds, sogenannte Exchange Traded Funds (ETFs), eingesetzt, die einen Index nachbilden.

“Die neue VL-basierte Vermögensverwaltung der Sutor Bank bietet die Vorteile einer klassischen Vermögensverwaltung“, sagt Michael Gott, Leiter Vertrieb der Sutor Bank.

Die Anlage vermögenswirksamer Leistungen wird auch im Rahmen dieses Produktes über die Arbeitnehmersparzulage staatlich gefördert, sofern der Anleger anspruchsberechtigt ist. Die Vermögensverwaltung auf Basis der Strategie Sutor Dynamic World sieht im VL-Bereich Laufzeiten von 7, 13, 19 oder 25 Jahren vor. Neben der Verwaltung der vom Arbeitgeber überwiesenen vermögenswirksamen Leistungen kann die neue Vermögensverwaltung auch im Rahmen der Anlage von Eigenbeiträgen in Anspruch genommen werden. Bei monatlichen Anlagen ist der Einstieg in die Vermögensverwaltung ab 50 Euro, bei Einmalanlagen ab 2.000 Euro möglich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.