7. Januar 2014, 11:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Chinafonds: Swiss & Global AM präsentiert neuen Julius-Bär-Fonds

Swiss & Global Asset Management startet mit dem Julius Bär China Evolution Fund (LU0982189804) einen neuen China-Aktienfonds. In das Portfolio sollen Unternehmen, die vom Reformprozess im Reich der Mitte besonders profitieren können.

China Fonds

Die Aktienauswahl des Chinafonds konzentriert sich daher aktuell auf die Sektoren Technologie, Gesundheit, Umweltschutz und Konsum. Das Portfolio besteht aus 30 bis 50 Aktien.

Im Konsumsektor will Fondsmanagerin Jian Shi Cortesi  in attraktiv bewertete Unternehmen mit hohem Gewinnwachstum investieren: „Das kreditgestützte Wachstumsmodell der chinesischen Wirtschaft ist nicht nachhaltig. Doch die chinesische Wirtschaft entwickelt sich weiter und Chinas politische Führung strebt ein stärker konsumbasiertes Wirtschaftsmodell an.“

Konsumsektor wächst

China weist laut Cortesi beim Einkommen der Privathaushalte eine der weltweit höchsten Wachstumsraten auf: “Die aktuellen Reformen sollen dem Land dabei helfen, sich bis 2015 zum zweitgrößten Konsumentenmarkt der Welt zu entwickeln. Das im November 2013 vom Zentralkomitee beschlossene Reformpaket umfasst 60 Initiativen, die in den kommenden zehn Jahren umgesetzt werden sollen.”

Die Fondsmanagerin betont, dass die von ihr ausgesuchten Unternehmen großteils nicht vom Aktienindex MSCI China abgedeckt werden. Ihr Ziel ist es, diese Benchmark mit ihren Investments in aufstrebende Unternehmen zu schlagen.

Swiss & Global Asset Management ist Teil der GAM Holding. Im Oktober 2009 aus Julius Bär Asset Management hervorgegangen, ist Swiss & Global AM exklusiver Anbieter von Julius-Bär-Fonds.

Anleger bezahlen für den neuen Chinafonds laut Anbieter jährlich 1,5 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...