Axxion legt Nebenwertefonds auf

Die Luxemburger Fondsgesellschaft Axxion verkündet die Auflage des Squad Capital European Convictions (LU1105406398). Der europäischen Nebenwertefonds startet im Oktober.

Sebastian Hahn und Jeremie Couix, HC Capital Advisors in Augsburg, sollen den Fonds managen.

Nebenwerte im Fokus

Ihre Anlagestrategie beinhaltet, „Qualitätsunternehmen zu attraktiven Preisen“ zu kaufen. Der Schwerpunkt liegt nach Angaben von Axxion im Segment der europäischen Nebenwerte. Hahn meint: „Die Vorteile hierbei liegen auf der Hand: Die Unternehmen sind einfacher zu analysieren und zu bewerten als komplexe Konzerne, man hat guten Zugang zum Top-Level-Management und ein besseres Verständnis von Marktbewertungen.“

Die Zeichnungsfrist startet am 1. Oktober. Der Fonds kostet Anleger neben fünf Prozent Ausgabeaufschlag 2,3 Prozent jährlich. Hinzu kommt einen Performance Fee von zehn Prozent des erzielten Mehrwerts. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.