Emerging Markets: Anleihefonds von Swiss & Global

Die Schweizer Swiss & Global Asset Management startet den neuen JB Emerging Markets Opportunities Bond Fund (LU1001759080). Ins Portfolio kommen auch Anleihen in den lokalen Währungen der Emerging Markets.

Fondsmanager Enzo Puntillo leitet den Bereich Fixed Income Emerging Markets und ist Chief Investment Officer bei der Fondsgesellschaft. Er investiert mit dem neuen Fonds sowohl in Hartwährungs-, als auch in lokale Schwellenländeranleihen.

Puntillo will unabhängig von einer Benchmark in Anleihen von Schwellenländer mit besonders guten Fundamentaldaten investieren und unterliegt keinen Einschränkungen hinsichtlich der investierbaren Anleihesegmente und Rating-Qualitäten.

Ziel: Schneller als der Markt

Ziel sind sechs bis zehn Prozent jährliche Rendite bei einer Volatilität zwischen fünf und sieben Prozent: „Wir fokussieren uns auf die sich verändernden Fundamentaldaten der Länder, die sich in den Bewertungen der Anleihen noch nicht vollständig widerspiegeln“, sagt Enzo Puntillo, und Leiter Fixed Income Emerging Markets.

Ob in Hartwährungs- oder in lokale Anleihen investiert wird, hängt laut Puntillo von dem Ergebnis eines mehrstufigen Analyseprozesses ab. Derzeit sind die größten Länderpositionen in Landeswährung Brasilien, Mexiko und Polen. Im Bereich der Hartwährungen ist der Fonds insbesondere in indonesische und osteuropäische Staatsanleihen investiert, darunter Slowenien und Kroatien.

Die Management Fee beträgt jährlich 1,1 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.