Frankfurt-Trust bringt Hellas-Fonds

Die Frankfurt-Trust Invest Luxemburg AG hat einen neuen Fonds auf griechische Aktien aufgelegt. Der Fonds investiert hauptsächlich in substanzstarke griechische Unternehmen.

Neuer Frankfurt-Trust-Fonds nimmt Kurs auf griechische Dividendenpapiere.

Initiator des Administrationsmandats für den Hellas Opportunities Fund ist der Vermögensverwalter Anodos Asset Management, Rothenberg. Als Fondsmanager fungiert nach Aussage von Frankfurt-Trust mit Alpha Trust Mutual Fund Management einer der ältesten und größten unabhängigen Asset Manager Griechenlands.

Bekannter Investmentprozess

Der Fonds investiert hauptsächlich in substanzstarke griechische Unternehmen, die an der Athener Börse gelistet sind. Ergänzend können auch aussichtsreiche Small Caps sowie Anleihen beigemischt werden. Die Titelauswahl basiere auf einem Investmentprozess, der auch bei dem schon länger gemanagten Aktienfonds Hellenic Fund von Alpha Trust zum Einsatz kommt.

[article_line type=“most_read“ cat=“Investmentfonds“]

Unterbewerteter Aktienmarkt

Der Hellas Opportunities Fund (LU092084326) deutschen Anlegern den idealen Einstieg in einen deutlich unterbewerteten Aktienmarkt: „Während der fünfjährigen Rezession hat der griechische Aktienmarkt 90 Prozent seines Werts verloren. Diese Entwicklung habe auch fundamental gesunde Unternehmen in Mitleidenschaft gezogen.

Von der jetzt einsetzenden Erholung sollen Anleger mit diesem Fonds überproportional profitieren“, erläutert Birgit Willberger, Geschäftsführerin der Anodos Asset Management GmbH. Die jährliche Verwaltungsvergütung beträgt 1,55 Prozent incl. 0,6 Prozent Vertriebsstellenvergütung per annum.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.