Lyxor baut um

Die Fondsgesellschaft Lyxor Asset Management hat ihre Organisation erneuert und das Ziel des Unternehmens bis 2018 verkündet.

Lyxor Asset Management ist eine Tochter der französischen Bank Société Générale. Die Gesellschaft hat nun die drei Abteilungen ETFs & Indexing, Absolute Return & Solutions sowie Alternatives & Multi-Management:

Lionel Paquin, CEO von Lyxor Asset Management, sagt: „Indem wir unsere Investmentspezialisten in drei Kompetenzzentren gruppieren und uns dabei auf die jeweils anerkannten Stärken von Lyxor konzentrieren, ist Lyxor nun ganz darauf zugeschnitten, die wachsenden Bedürfnisse der Kunden an qualifizierten und maßgeschneiderten Vermögensanlagedienstleistungen zu erfüllen.“

Das ausgegebene Ziel von Lyxor Asset Management lautet, bis Ende 2018 um 50 Prozent zu wachsen. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.