Neuer Aktienchef bei Kames

Die in Edinburgh und London ansässige Fondsgesellschaft Kames Capital hat Stephen Adams zum Head of Equities ernannt. Er bleibt auch weiterhin Lead Manager des Kames UK Equity Fund.

Stephen Adams, Kames Capital

Adams leitete seit 2004 den Bereich UK Equities und verantwortet nun als Head of Equities die Leitung des 26-köpfigen Expertenteams, das auf britische und globale Aktien spezialisiert ist.

Adams bleibt aktiver Fondsmanager

Adams bleibt weiterhin Lead Manager des Kames UK Equity Fund, Flaggschiff des Anlageverwalters. Damit entspricht Kames Capital seiner Unternehmenspolitik, die vorsieht, dass Teamleiter weiterhin Portfolioverantwortung behalten.

Stephen Jones, Chief Investment Officer bei Kames Capital, erklärt: „Unsere für britische und globale Aktien zuständigen Manager arbeiten bereits auf Basis einer gemeinsamen Unternehmensphilosophie zusammen. Ein vereintes Team unter Leitung von Stephen Adams stärkt unsere Research-Kapazitäten und fördert den Austausch von Anlageideen.‟

Und weiter: „Unseres Erachtens werden diese Veränderungen zur erfolgreichen Weiterentwicklung des bewährten Konzepts beitragen, das unser UK Equity Team bereits für Absolute-Return-Strategien und ethische Investitionen einsetzt. Die Zusammenlegung der zwei einzelnen Aktienteams spiegelt die zunehmende Bedeutung wider, die Kames Capital dem Bereich der globalen Aktienmandate beimisst, in dem das Unternehmen wachsendes Ansehen genießt.“ (mr)

Foto: Kames Capital

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.