22. April 2015, 08:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Man bringt Fonds-Quartett

Man AHL hat heute vier neue Fonds mit systematische Strategien vorgestellt. Die Anlagestrategien hat das Unternehmen nach eigenen Angaben von ihrem Flaggschiff-Handelsmodell abgeleitet.

Man

Man AHL ist Spezialist für quantitative Investments.

Der Man AHL Multi Strategy Alternative Fonds wird von Philipp Kauer gemanagt und soll diverse Investmentstrategien wie unter anderem Volatilität und Momentum kombinieren. Das Programm strebt eine jährliche Volatilität von acht Prozent an.

Derivate für mehr Rendite und weniger Risiko

Der von Portfoliomanager Paul Chambers verwaltete Man AHL Directional Equities Alternative Fonds übernimmt laut Man AHL direktionale Aktienpositionen an allen entwickelten Märkten der Welt. Paul Chambers ist zugleich Co-Head of Equities bei Man AHL. Er wählt Einzeltitel aus einem Universum von 3.000 Unternehmen weltweit. Die Zielrendite beträgt zehn Prozent jährlich.

Der von Portfoliomanager Jean-François Bacmann verwaltete Man AHL Volatility Alternative Fonds ist nach Unternehmensangaben eine Long-Short-Multi-Asset-Lösung. Die Schwankungsbreite soll sich dabei in einer Range von maximal sieben Prozent bewegen.

Bei dem Man AHL Target Risk handelt es sich um einen Long-only-Fonds, der unter anderem in Aktien und Anleihen investiert. Die beiden Fondsmanager sind Russell Korgaonkar und Che Hang Yiu.

“Es freut uns sehr, dass wir unser bewährtes Angebot an Quant-Trading-Lösungen jetzt um diese UCITS-Fonds erweitern können”, sagt Sandy Rattray, CEO von Man AHL. (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Gothaer Gewerbe Protect erhält umfassendes Update

Die Gothaer feiert in diesem Jahr ihr 200-jähriges Jubiläum. Jetzt hat der Versicherer der Gothaer Gewerbe Protect (GGP) ein umfangreiches Update spendiert. So wurde in allen Sparten – von der Betriebshaftpflicht über die Inhalts-, bis hin zur Werkverkehrsversicherung – die Grunddeckung sowie Plus-Bausteine und Deckungserweiterungen ausgebaut und weiter an die Anforderungen von Kleinunternehmern und Mittelständlern angepasst.

mehr ...

Immobilien

Real I.S. kauft Renommier-Immobilie in Barcelona

Die Real I.S. AG hat die Einzelhandels- und Büroimmobilie „Las Ramblas 124“ im Zentrum Barcelonas an der Prachtstraße Las Ramblas für das Individualmandat einer deutschen Versicherung erworben. Der Flagship Store des FC Barcelona ist inklusive.

mehr ...

Investmentfonds

Zeit, die Schwellenländerallokation zu überdenken?

Alejandro Arevalo, Fondsmanager für Schwellenländeranleihen bei Jupiter Asset Management, erläutert die wichtigsten Themen, die Schwellenländeranleihen derzeit antreiben, und warum jetzt ein guter Zeitpunkt für Anleger ist, ihr Engagement in der Anlageklasse zu erhöhen.

mehr ...

Berater

ZIA passt AIF-Basisinformation an neue Vertriebsvorschriften an

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat eine aktualisierte Fassung seiner „Basisinformationen über geschlossene Investmentvermögen“ herausgegeben. Anlass sind die neuen Vorschriften für den freien Vertrieb (34f) ab August.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hep übernimmt weiteres Solarunternehmen in USA

Der Solar-Spezialist und Fondsanbieter Hep erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung an dem US-amerikanischen Solarunternehmen ReNew Petra und erhält damit umfassende Mitwirkungsrechte als Miteigentümer, in der Projektentwicklung, im Bau und im Betrieb von Solarparks in den USA.

mehr ...

Recht

Wie lange hält Urlaubsanspruch? Richter wenden sich an EuGH

Um über die Dauer von Urlaubsansprüchen bei Arbeitnehmern mit Langzeitkrankheit urteilen zu können, hat das Bundesarbeitsgericht den Europäischen Gerichtshof um eine Vorabentscheidung gebeten.

mehr ...