Oberbanscheid und Universal-Investment lancieren Aktienfonds

Universal-Investment und Oberbanscheidt & Cie. legen einen Aktienfonds auf. Der Oberbanscheidt Global Stockpicker (DE000A12BTG5) soll zuvorderst in den USA und Westeuropa anlegen.

Sechs Prozent jährliche Wertentwicklung geben die Gesellschaften als Renditeziel an.

„Niedrigzinsen machen Dividenden unverzichtbar“

„Das derzeit niedrige Zinsniveau macht Investments in Dividendenwerte quasi unverzichtbar – mit dem Oberbanscheidt Global Stockpicker ermöglichen wir dem Anleger eine hochwertig gemanagte Anlage in den wichtigsten internationalen Kapitalmärkten“, sagt Fondsberater Hans-Josef Oberbanscheidt.

[article_line]

Und: „Im Fokus bei der Aktienauswahl stehen Kennziffern wie Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buch-Verhältnis sowie die Dividendenrendite. Eine langfristig geglättete Performance von sechs Prozent jährlich erscheint uns vor diesem Hintergrund als durchaus realisierbar – daran möchten wir unsere Leistung auch gerne messen lassen“, so Oberbanscheidt.

Als laufende Kosten geben die Anbieter 1,9 Prozent jährlich an. Hinzu kommt eine Performance Fee von 15 Prozent der Rendite, die den MSCI World übersteigt. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.