1. September 2016, 08:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Blackrock bringt neuen nachhaltigen Fonds

Blackrock will der wachsenden Nachfrage nach Investments, die auf sozialen, gesellschaftlichen und Governance-Kriterien beruhen, entsprechen und hat den Blackrock BSF Sustainable Euro Bond Fund aufgelegt. 

Krautzberger Michael-Kopie in Blackrock bringt neuen nachhaltigen Fonds

Michael Krautzberger lenkt den neuen Fonds von Blackrock.

Der Blackrock BSF Sustainable Euro Bond Fund beruht auf dem Anlageprozess des europäischen Anleihen-Teams bei Blackrock. Die Emittenten, die sich für das Portfolio qualifizieren, haben zuvor eine Analyse in Bezug auf soziale, gesellschaftliche und Governance-Faktoren durchlaufen und dabei positiv abgeschnitten. Im Zuge der Analyse nutzt das Team die ESG-Ratings von MSCI für Unternehmen, Staaten und staatsnahe Emittenten. Diese Ratings geben Aufschluss darüber, wie gut die Emittenten im Vergleich zu ihrer Branche oder Vergleichsgruppe mit ESG-Risiken umgehen.

Unterschiedliche Alpha-Quellen

Der Blackrock BSF Sustainable Euro Bond Fund investiert breit in verschiedene Alphaquellen, um den Gesamtertrag gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld zu maximieren. Dabei liegt der Fokus auf Papieren mit Investmentgrade-Ratings, die auf Euro lauten. Besonderes Augenmerk liegt auf der breiten Streuung des Anlagerisikos. Das aktive Risiko wird durch die Auswahl der Länder und Branchen, der Einzelwerte, der Duration sowie der Positionierung entlang der Zinsstrukturkurve gestreut. Zudem wird das Währungsrisiko flexibel gemanagt.

Michael Krautzberger, Leiter des Fundamental Pan European Fixed Income Teams bei Blackrock, sagt: “Der Aspekt der Nachhaltigkeit hält auch in der Breite Einzug in die Geldanlage. Denn Anleger achten bei ihren Investments weltweit immer mehr auf Transparenz und ESG-konforme Strategien. Wenn Emittenten ESG-Faktoren berücksichtigen, gilt das als Zeichen von operationaler Stärke, Effizienz und langfristigem Risikomanagement.”

Green Bonds verstärkt im Fokus

“Wir beziehen ESG-Analysen von MSCI in unsere Anlageentscheidungen ein. Zum Beispiel gewichten wir Emittenten, deren ESG-Profile sich verschlechtern und bei denen wir eine Herabstufung erwarten, unter. Zudem werden wir in größerem Umfang auf Green Bonds setzen als bei unseren anderen Strategien.”

Mit Investitionen in Unternehmen, die in ESG-Rankings gut abschneiden, lassen sich nicht nur bestimmte ESG-Ziele erreichen. Zudem sind die entsprechenden Unternehmen – vor allem solche, die im Bereich Governance punkten – tendenziell weniger anfällig für negative Überraschungen. “Das ist angesichts des asymmetrischen Einflusses unerwarteter Nachrichten auf die Kurse von Anleihen ein wichtiger Aspekt”, sagt Krautzberger. (fm)

Foto: Blackrock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Laubrinus: “Digitalisierung? Ja, bitte!”

Jörg Laubrinus, Vertriebscoach und Geschäftsführer der Mission Freiheit GmbH, sprach auf dem 2. Digital Day, veranstaltet von Cash., darüber, wie er sich der Digitalisierung stellen wollte. Pragmatisch, unterhaltsam und lebensnah schilderte der Unternehmer aus Leidenschaft, welche Gedanken ihn bewegt haben, was ihm widerfahren ist – und wie er seine Lösung gefunden hat. Der Vortrag als Film

mehr ...

Immobilien

Nachhaltige Finanzen: EU-Taxonomie schießt über das Ziel hinaus

Medienberichten zufolge haben sich Vertreter des Europäischen Parlaments und des unter der finnischen Ratspräsidentschaft stehenden Rates der Europäischen Union auf eine Taxonomie-Verordnung geeinigt, wonach allgemein verbindlich festgelegt wird, welche Investments in der EU als nachhaltig gelten. Der Kompromiss umfasst einige bisher äußerst kontrovers diskutierte Punkte.

mehr ...

Investmentfonds

Anteil fauler Kredite steigt in Deutschland

Als notleidende beziehungsweise faule Kredite werden Darlehen bezeichnet, deren Rückzahlung mehr als 90 Tage in Verzug sind. In Europa summieren sich entsprechende Kredite aktuell auf ein Volumen von 562 Milliarden Euro. In Deutschland ist der Anteil zuletzt gestiegen.

mehr ...

Berater

Steuerfalle Gemeinschaftskonto

Eheleute nehmen tagtäglich untereinander Vermögensverschiebungen vor. Ein Ehegatte zahlt beispielsweise den Kredit einer gemeinsam erworbenen, vermieteten Immobilie alleine ab oder nur ein Ehegatte nimmt Einzahlungen auf ein Gemeinschaftskonto vor. Kaum ein Ehegatte ist sich allerdings bewusst, dass z.B. die Auszahlung seiner Lebensversicherung oder des Gewinns aus einem Unternehmensverkauf auf ein Gemeinschaftskonto steuerlich gesehen eine Schenkung an den anderen Ehegatten darstellt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor schließt Fonds 9 mit 100 Millionen Euro Anlegergeld

Der Asset Manager Primus Valor hat den Publikums-AIF ImmoChance Deutschland 9 Renovation (ICD 9 R+) nach mehreren Erhöhungen des Zielvolumens mit dem maximal möglichen Eigenkapital geschlossen. Der Schluss-Spurt verlief rasant.

mehr ...

Recht

Neue Musterklage gegen Doppelbesteuerung bei Renten

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) unterstützt die Klage eines Ruheständlers gegen die Zweifachbesteuerung von Renten. Von dieser Musterklage profitieren auch andere Senioren, die nun nicht selbst klagen müssen.

mehr ...