20. Dezember 2016, 08:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Columbia Threadneedle gibt Jahresausblick

Das Jahr 2016 war von vielen Unsicherheitsfaktoren geprägt. Die Experten von Columbia Threadneedle glauben, dass sich diese Tendenz fortsetzen wird.

Usa-washington-shutt 113738845 in Columbia Threadneedle gibt Jahresausblick

Die Trump-Wahl hat an der Börse viele Unsicherheiten ausgelöst.

Politische Unsicherheit, zunehmender Populismus und politische Divergenz werden der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge auch das Jahr 2017 dominieren. Dies könne die Aktienmärkte volatiler machen und zugrundeliegende Fundamentaldaten belasten. “Dies ist ein Umfeld, das aktiven Investoren die Möglichkeit bietet, ihren Wert unter Beweis zu stellen”, schreibt Mark Burgess, Chief Investment Officer für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) sowie globaler Aktien-Chef bei Columbia Threadneedle Investments, in einem aktuellen Marktausblick für 2017.

Insgesamt betrachtet hält Columbia Threadneedle Aktien nach wie vor für attraktiver als Anleihen. “Wir erwarten, dass diese Positionierung bis auf weiteres in unseren Asset Allocation-Portfolios beibehalten wird, wenn auch mit weniger starker Ausprägung als bisher”, schreibt Burgess. Denn im Vergleich mit ihrer längerfristigen Historie böten Aktien immer noch einen besseren Wert als Anleihen. “Allerdings könnte sich dies ändern, sollte die Anleihenblase im Jahr 2017 platzen.”

Der Ausblick für Asien und die Emerging Markets ist Columbia Threadneedle zufolge für die Länder eingetrübt, die unter einer protektionistischen Politik des kommenden US-Präsidenten Donald Trump leiden könnten. Dazu zählen China, Mexiko, Kolumbien, Malaysia, Korea und Thailand. “Eine Welt, in der die USA geldpolitisch die Zügel anzieht während die Zentralbanken anderer Länder eine expansive Haltung beibehalten, müsste zu einem stärkeren US-Dollar führen, ceteris paribus. Das setzt wahrscheinlich die Emerging Markets unter Druck, da es eine starke inverse Korrelation zwischen dem US-Dollar und Emerging Markets gibt”, erklärt Burgess. Asien sehe generell vielversprechender aus. “Attraktive Bewertungen, wettbewerbsfähige Wechselkurse und eine positive Entwicklung der Gewinnrevisionen führen zu mehr Zuflüssen in die Region.”

Rohstoffen gegenüber ist Columbia Threadneedle für das kommende Jahr optimistischer eingestellt. Die aktuellen Preisniveaus spiegelten eine Überproduktion wider, die Produzenten nun dazu zwinge, Minen und Ölfelder zu schließen. Dies werde die Nachfrage stimulieren. (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

BRSG: Wie der Vertrieb seine Rolle stärker nutzen kann

Seit über einem Jahr setzt das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) Anreize für den Vertrieb, das Thema betriebliche Altersvorsorge (bAV) zu forcieren. Doch wie ist es um die Ausrichtung des Vertriebs bestellt? Ein Kommentar von Dr. Matthias Wald, Leiter Vertrieb bei Swiss Life Deutschland.

mehr ...

Immobilien

Neue Strategien fürs Energiesparen

32 Prozent der Heizungen in deutschen Kellern sind 20 Jahre oder älter. Sie verursachen höhere Heizkosten und stoßen mehr CO2 aus als moderne Geräte. Steigende Energiepreise sorgen seit Jahren für Frust bei Immobilienbesitzern. Doch der Staat unterstützt energetische Sanierungen mit Fördermitteln. Höchste Zeit, veraltete Anlagen zu ersetzen oder zu modernisieren.

mehr ...

Investmentfonds

NordLB: Finanzspritze verzögert sich – Umsetzung erst im 4. Quartal

Die Rettung der angeschlagenen Norddeutschen Landesbank (NordLB) mit einer vereinbarten Milliarden-Finanzspritze verzögert sich. Wie das Institut am Donnerstagabend in Hannover mitteilte, kann die bisher für das 3. Quartal geplante Umsetzung der Kapitalmaßnahmen erst im 4. Quartal dieses Jahres erfolgen.

mehr ...

Berater

Neuer Trend mit Potenzial: Design Thinking hilft Unternehmen, effizienter zu arbeiten

Die Entwicklung von neuen Ideen, Konzepten und Produkten gehört zu einem der schwersten Arbeitsprozesse. Auf Knopfdruck kreativ und innovativ zu sein, gelingt den wenigsten Menschen. Die Agile Coaches und Unternehmensberater des Darmstädter Unternehmens 4craft packen das Problem an der Wurzel: Für alle, egal ob Angestellten, Produktentwickler oder Führungskräfte, die in der Entwicklung neuer Produkte auf Granit beißen, bieten sie Workshops in Design Thinking an.

mehr ...

Sachwertanlagen

Speziell für Stiftungen und institutionelle Anleger: Vollregulierter Zweitmarktfonds mit günstigem Risikoprofil

Die Bremer Kapitalverwaltungsgesellschaft HTB Fondshaus bringt nach einer Reihe von Publikums-AIF erstmals einen Spezial-AIF für Stiftungen und institutionelle Anleger heraus. Neben sogenannten semiprofessionellen Anlegern können sich auch institutionelle Investoren ab einer Summe von 200.000 Euro am Spezial-AIF beteiligen.

mehr ...

Recht

Gesetzlicher Unfallschutz greift auch bei Probearbeit

Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch an Probearbeitstagen. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel von Dienstag hervor.

mehr ...