EAM: Fixed-Income-Bereich unter neuer Leitung

Robert Senz (51) übernimmt zum Februar 2016 die Leitung des Fixed-Income-Bereichs der Erste Asset Management (EAM). Der bisherige Leiter Alexander Fleischer geht laut EAM auf eigenen Wunsch in Bildungskarenz.

Robert Senz: „Ich bin überzeugt, dass ich gemeinsam mit dem Team der Erste Asset Management den erfolgreichen Weg fortsetzen werde.“

In seiner neuen Position wird Senz direkt an Gerold Permoser, Chief Investment Officer (CIO) der EAM berichten. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Fixed-Income-Erfahrung und bringt einen erfolgreichen Track-Record, unter anderem als Chief Investment Officer für Anleihen bei der Raiffeisen Capital Management, mit.

Kontinuität des aktiven Investmentansatzes

„Mit Robert Senz setzen wir auf Kontinuität unseres erfolgreichen, aktiven Managementansatzes. Neben seiner langjährigen Erfahrung und vielen internationalen Auszeichnungen bringt er eine hohe Kundenorientierung mit. Damit werden wir unsere hohe Akzeptanz gegenüber unseren Kunden und Vertriebspartnern weiter festigen und ausbauen“, kommentiert CIO Gerold Permoser.

„Ich freue mich sehr über diese Aufgabe. Ich bin überzeugt, dass ich gemeinsam mit dem Team der Erste Asset Management den erfolgreichen Weg fortsetzen werde“, sagt der neue Fixed-Income-Chef Robert Senz. (jb)

Foto: EAM

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.