Anzeige
Anzeige
6. Dezember 2016, 08:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fisch Asset baut Management um

Der Schweizer Investmentspezialist Fisch Asset Management will seinen Wachstumskurs fortsetzen und setzt neue Impulse bei der Unternehmensführung.

CEOs-Good-Sturzenegger-Fisch-AM-Kopie in Fisch Asset baut Management um

Philipp Good und Juerg Sturzenegger übernehmen zum Jahreswechsel die Führung bei Fisch Asset Management.

Juerg Sturzenegger und Philipp Good, bisher Leiter Convertible & Corporate Bonds, werden gemeinsam ab 1. Januar 2017 die Führung von Fisch Asset Management übernehmen.

Firmenleitung wird internationaler ausgerichtet

“Wir haben uns entschieden, mit Juerg Sturzenegger einen externen Fachmann als neuen Co-CEO neben Philipp Good zu verpflichten. Unsere über viele Jahre bewährte Kultur der offenen Kommunikation und vollständigen Transparenz prädestiniert uns für eine Doppelspitze in der Führung. Die beiden CEOs haben die Aufgabe, das Portfolio Management, den Vertrieb sowie Operations und die IT-Infrastruktur weiter zu entwickeln. Für unser angestrebtes weiteres Wachstum und unsere zunehmende internationale Ausrichtung ist diese Doppelspitze die optimale Lösung”, sagt Pius Fisch, Präsident des Verwaltungsrats und Mitgründer von Fisch Asset Management.

Wachstumskurs mit internationaler Führungsstruktur

Juerg Sturzenegger verfügt mit rund drei Jahrzehnten Tätigkeit im Finanzbereich über große Erfahrung. Zuletzt leitete er als unabhängiger Berater strategische und operative Mandate für führende Schweizer Finanzinstitute. Weitere Stationen waren COO, CIO und ebenfalls Co-CEO bei der VP Bank Group, Liechtenstein, CEO und Global Head Wealth Management Solutions bei der VP Bank (Schweiz) AG sowie führende Positionen bei der Bank Julius Baer & Co. AG und der Bank Leu AG. Er studierte Wirtschaft in Zürich und Palo Alto, Kalifornien, und hält den Abschluss lic. oec. publ. “Ich freue mich sehr auf die herausfordernde Aufgabe, neue Ideen mit der vorbildlichen Firmenkultur von Fisch und dem bewährten Boutique-Charakter in Einklang zu bringen. Ich bin davon überzeugt, dass die moderne Führungsstruktur den angepeilten Wachstumskurs unterstützt”, so Sturzenegger.

 

Philipp Good arbeitet seit über zehn Jahren bei Fisch und ist Mitglied der Geschäftsleitung. Der diplomierte eidgenössische Bankfachexperte weist über 20 Jahre Industrieerfahrung auf. “Ich bin begeistert über meine neue Verantwortung als CEO zusammen mit Juerg Sturzenegger. Gemeinsam werden wir alles daran setzen, Fisch für die anspruchsvollen Aufgaben der Zukunft bestens zu rüsten”, sagt Good.

Die Ablösung an der Spitze von Fisch Asset Management ist auf Wunsch des bisherigen CEO Patrick Gügi initiiert worden. In neun erfolgreichen Jahren führte er das Unternehmen zu einer anerkannten Asset Management Boutique. Patrick Gügi bringt seine Expertise auch künftig bei Fisch ein und konzentriert sich auf die Weiterentwicklung der prosperierenden Multi-Asset-Strategien. Er bleibt Mitglied des Verwaltungsrats. (tr)

Foto: Fisch Asset Management

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Dynamik der Digitalisierung ist für Unternehmen eine große Herausforderung. Gleichzeitig will das enorme Potenzial, das die digitale Transformation für sämtliche Geschäftsbereiche bietet, genutzt werden. Das gilt auch für den Vertrieb von Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Studien zeigen jedoch, dass die Möglichkeiten der Digitalisierung für die Branche bisher nur selten realisiert werden. Dabei ist im Vertrieb das Potenzial besonders groß. Gastbeitrag von Almir Adrovic, Axon Insight

mehr ...

Sachwertanlagen

Hannover Leasing kauft Objekt für geplanten Stiftungs-AIF

Der Asset Manager Hannover Leasing hat ein Bürohaus in Düsseldorf Oberbilk für einen neuen alternativen Investmentfonds (AIF) erworben. Formal wird es sich um einen Publikumsfonds handeln. Er richtet sich jedoch speziell an Stiftungen.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...