Anzeige
19. Januar 2017, 11:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BNY Mellon legt US Equity Income Fonds auf

Der Vermögensverwalter BNY Mellon wird einen neuen US Equity Income Fond auf dem Markt platzieren. Im Blickpunkt stehen Aktien mit hohen Dividendenrenditen.

John-Bailer BNY-Mellon-IM The-Boston-Company-AM-Kopie in BNY Mellon legt US Equity Income Fonds auf

John Bailer sieht ein günstiges Umfeld für Dividendentitel.

Der BNY Mellon US Equity Income Fund wird von The Boston Company Asset Management LLC gemanagt. Dabei handelt es sich um einen in den USA ansässigen Manager aktiver Aktienstrategien mit einem verwalteten Vermögen von 38,1 Milliarden US-Dollar, der sich im Mehrheitsbesitz von BNY Mellon befindet und die Strategie analog zu seinem 1 Milliarde US-Dollar schweren US-Pendant, dem BNY Mellon Income Stock Fund, managen wird.

Fundamentaldaten von hoher Bedeutung

Der Fonds zielt auf hohe Dividendenrenditen ab und wird sich auf jene Aktien konzentrieren, die ein Dividendenwachstum, solide Fundamentaldaten und ein attraktives Bewertungsniveau bieten. Dabei wird der Fonds sein gesamtes Anlagevermögen in 30 bis 60 US-Aktien aus einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen investieren und eine Rendite anstreben, die 50 Prozent über der Rendite des S&P 500-Index liegt.

Das Investmentteam unter der Leitung von John Bailer verfügt im Durchschnitt über 22 Jahre Investmenterfahrung und wird neben seinem bewährten Investmentprozess auch auf seine Value-Anlagephilosophie, seine Branchenexpertise sowie sein Know-how bei der Einzeltitelselektion zurückgreifen.
Thilo Wolf, Deutschland-Chef von BNY Mellon kommentiert: “In Deutschland ist das Interesse an Dividendenstrategien sehr groß. Seitens der Kunden stellen wir derzeit eine rege Nachfrage nach hoch qualitativen Anlagelösungen für US-Dividendenaktien fest, da dieser Sektor bei den Anlegern immer beliebter wird. Die Investoren sind auf der Suche nach stabilen Unternehmen, die Dividenden ausschütten und gleichzeitig konstante Erträge erwirtschaften können. Mit dem BNY Mellon US Equity Income Fund bieten wir Anlegern ein konzentriertes Portfolio, das darauf abzielt, sich auch unter wechselnden Marktumfeldern positiv zu entwickeln und von den defensiven Vorzügen von Dividendenaktien zu profitieren, ohne dafür zu viel zu bezahlen.”

Umfeld für Dividendentitel günstig

John Bailer, leitender Manager des BNY Mellon US Equity Income Fund erklärt: “Derzeit verfügen US-Unternehmen über Liquiditätsreserven von mehr als 4,3 Billionen US-Dollar, während ihre operativen Cashflows gleichzeitig auf einem Rekordniveau liegen. In Verbindung mit einer fundamental soliden US-Wirtschaft spricht also einiges für Investments in US-Dividendenaktien. Deshalb betrachten wir diese Strategie als eine mögliche Lösung für Anleger, die das Risiko bei ihren ‚sicheren‘ Anlagen gerne reduzieren und auch im Hinblick auf potenzielle Zinsanhebungen in der Zukunft bevorzugt auf eine Dividendenstrategie setzen möchten.” (tr)

Foto: BNY Mellon

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Assekuranz 4.0: Wie der Sprung in die Zukunft gelingt

In zehn bis fünfzehn Jahren wird die Branche kaum wiederzuerkennen sein. Welche Änderungen und Herausforderungen auf die einzelnen Geschäftsbereiche jetzt zukommen.

Gastbeitrag von Dr. Holger Rommel, Adcubum AG und Vincent Wolff-Marting, Versicherungsforen Leipzig

mehr ...

Immobilien

Bauboom schließt Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht

Auf dem Bau in Deutschland herrscht Hochkonjunktur – trotzdem mangelt es an bezahlbarem Wohnraum in Ballungsräumen. Die aktuelle Entwicklung reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken, konstatieren die Immobilienverbände und mahnen weitere Maßnahmen an.

mehr ...

Investmentfonds

Türkei-Krise: Nach 2008 haben sich Anleger viel Hornhaut zugelegt

Die Währung ist der Aktienkurs eines Landes. Angesichts des aktuellen dramatischen Verfalls der türkischen Lira haben wir es also mit einem “Mega-Aktiencrash” zu tun. Dabei war das Land früher ein wahrer Outperformer, ein Aktienstar. In seiner Amtszeit als Ministerpräsident ab 2002 hat ein gewisser Herr Erdogan eine marode türkische Volkswirtschaft mit harten Wirtschaftsreformen in eine blühende Landschaft verwandelt. Doch dann wiederholten sich die typischen Fehler von Schwellenländern. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Neue Bestmarke von Fonds Finanz

Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz meldet einen positiven Verlauf für das Geschäftsjahr 2017 mit erneut gestiegenem Umsatz.

mehr ...

Sachwertanlagen

Zweitmarkt-Börse forciert ihre Erstmarkt-Aktivität

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hat ihre Website Erstmarkt.de einem Relaunch unterzogen und unternimmt einen Neustart mit zunächst fünf Fonds. Zielsetzung ist der Online-Vertrieb neuer Publikums-AIFs.

mehr ...

Recht

Umsatzsteuerkartell aufgeflogen – Betrug im größten Stil

Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der Schaden könnte mehrere 100 Millionen Euro betragen.

mehr ...