Anzeige
20. März 2017, 06:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bonds: Investmentgrade kommt durch Trump in Mode

Jeremy Cunningham, Investmentexperte bei der Capital Group, schätzt die langfristigen Aussichten für US-Investmentgrade-Anleihen als attraktiv ein. Dies gilt auch für europäische Investoren, die am Heimatmarkt nur niedrige Renditen erzielen können.

Bonds1 in Bonds: Investmentgrade kommt durch Trump in Mode

US-Unternehmensanleihen mit hoher Qualität sind chancenreich.

“Infolge der Wirtschafts- und Finanzpolitik des US-Präsidenten dürfte das Angebot am Markt für US-Investmentgrade-Anleihen zurückgehen. Die Folge wären steigende Anleihenkurse zum Vorteil jener, die bereits investiert haben”, sagt Cunningham.

Zahl der Emissionen dürfte nachlassen

Ein Grund sei die geplante Steuerreform der neuen US-Administration. Um niedrige Unternehmenssteuersätze zu finanzieren, will Trump die steuerliche Begünstigung von Fremdfinanzierungen abschaffen, die den amerikanischen Investmentgrade-Markt stark wachsen ließ. “Die Trump’sche Steuerreform würde die Fremdfinanzierung im Vergleich zur Aktienfinanzierung noch unattraktiver machen, sodass kurz- bis mittelfristig deutlich weniger Emissionen zu erwarten wären”, so der Investmentexperte.

Ein weiterer Grund sei Trumps Versprechen beachtlicher staatlicher Investitionsprogramme. “Wenn sie umgesetzt werden und das Wirtschaftswachstum zulegt, könnte es zu noch weniger fremdfinanzierten Aktienrückkäufen kommen. Die Unternehmen dürften stattdessen die Chance auf mehr organisches Wachstum nutzen”, erklärt Cunningham.

Liquidität sehr groß

Zudem wäre die Unternehmenssteuerreform der Trump-Regierung mit niedrigen Steuersätzen vor allem für Unternehmen mit Offshore-Konten interessant. “Würde sie umgesetzt, wäre dies für Unternehmensanleiheinvestoren ein zusätzliches Plus – schließlich war das Wachstum der Offshore-Konten mit höheren Fremdkapitalemissionen einhergegangen, mit denen vor allem im Pharma- und Technologiesektor oft Aktienrückkäufe finanziert wurden”, meint Cunningham.

Angesichts der niedrigen bis negativen inländischen Renditen seien amerikanische Investmentgrade-Unternehmensanleihen noch immer eine attraktive Anlagemöglichkeit für europäische Investoren. Sie bieten, selbst nach Währungsabsicherung, nicht nur höhere Renditen ohne ein wesentlich höheres Risiko, sondern sorgen auch für Diversifikation. Zugleich sind sie enorm liquide. Durch Trumps Politik könnten sie für europäische Investoren noch interessanter werden. (tr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Amazon: Klassische Versicherungsmakler unter Druck

Für seinen London-Standort sucht der Online-Versandhändler Amazon Fachpersonal im Bereich IT und Versicherung – und bereitet damit seinen Einstieg in den europäischen Versicherungsmarkt vor. Klassische Geschäftsmodelle geraten jetzt unter enormen Druck.

Gastbeitrag von Karsten Allesch, Deutscher Maklerverbund

mehr ...

Immobilien

Forderung nach bezahlbarem Wohnen und Bauen

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland fordert die Politik dazu auf, das bezahlbare Wohnen und Bauen in den Fokus der Gespräche um eine mögliche Koalitionsbildung zu rücken.

mehr ...

Investmentfonds

BCA startet Service-Offensive in der Anlageberatung

Die BCA-Gruppe mit Sitz in Oberursel führt eine neue Serviceausrichtung für den Beratungsprozess ein. Mit einem umfassenden Einzelfondssortiment und fünf neuen Zielmarktmusterportfolios, bewährten Private-Investing-Strategien sowie einer aktuellen Robo-Advisor-Lösung sollen Berater jeden Anlegertyp effizient und erfolgreich betreuen können. 

mehr ...

Berater

Islamkonforme Bankgeschäfte wachsen auch in Deutschland

Die Nachfrage nach islamkonformen Bankgeschäften wächst. Die KT Bank, eine hundertprozentige Tochter der Kuveyt Türk Beteiligungsbank in Istanbul, hat nach eigenen Angaben rund 10.000 Kunden, damit sei das Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Primus Valor meldet Fortschritte bei Beteiligungen

Primus Valor, das Emissionshaus für geschlossene Immobilienbeteiligungen mit Sitz in Mannheim, hat das Kommanditkapital ihres derzeit im Vertrieb befindlichen ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus (ICD 8) um zehn Millionen auf 60 Millionen Euro erhöht.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...