21. September 2017, 08:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Columbia Threadneedle ist bullish für europäische Aktien

Die britische Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle sieht gute Kurschancen für Dividendenpapiere aus Europa.

Dublin-750-shutt 139670131 in Columbia Threadneedle ist bullish für europäische Aktien

Dublin: Neben Deutschland brummt auch die Konjunktur in Irland.

Zunächst spreche das abnehmende politische Risiko für europäische Werte. “Eine Reihe von Wahlsiegen der politischen Mitte gibt Anlegern wieder Zuversicht und ermutigt sie zu der Annahme, dass der europäische Aktienmarkt vor einer stabilen Phase steht”, so Philip Dicken, Leiter für europäische Aktien bei Columbia Threadneedle. Mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl ergänzt er: “Ein Sieg von Merkel könnte ein weiteres Schlüsselereignis sein, um das Vertrauen der Anleger wiederherzustellen.”

Darüber hinaus befinde Europa sich in einer guten wirtschaftlichen Verfassung. “Die Eurozone hat ihren Platz als globaler Wachstumsmotor gefestigt”, schreibt Dicken. “Die Daten zeigen, dass die Aufträge der Hersteller steigen”, so Dicken. Zudem sei zu erwarten, dass die Arbeitslosigkeit in der Eurozone weiter zurückgehe. Besonders gut laufe die Konjunktur in Deutschland und Irland.

Lukrativ, aber kein Schnäppchen

Mit Blick auf die Bewertungen sind europäische Aktien Columbia Threadneedle zufolge nicht unbedingt etwas für Schnäppchenjäger. Die Bewertungen seien jedoch angemessen und böten daher langfristig gute Chancen. “Europa wird offenbar unterschätzt“, schreibt Dicken. „”Nicht nur, dass die Bewertungen nicht gerade hoch sind. Auch die Unternehmensgewinne wachsen zunehmend kräftig.”

Gewinnwachstum von bis zu 15 Prozent erwartet

Die Fondsgesellschaft erwartet, dass die Gewinne europäischer Unternehmen im laufenden Jahr um etwa zehn bis 15 Prozent zulegen werden. Das sei ein gesundes Niveau. Einige Marktbeobachter seien besorgt, dass der stärkere Euro dem Gewinnwachstum in die Quere kommen könne. Columbia Threadneedle gibt jedoch zu bedenken, dass die Hälfte der europäischen Unternehmensgewinne in Europa ihren Ursprung haben. “Daher ist die Eurostärke für das Gewinnwachstum nicht entscheidend, auch wenn sie durchaus einen Effekt hat”, sagt Dicken. (fm)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Rebalancing – bester Schutz für Anleger gegen Verluste

Die Digitalisierung verändert die Finanzwelt immer mehr. Eine Entwicklung, die Anlegern dabei besonders zu Gute kommt, sind die Veränderungen bei der Verwaltung von Vermögen. Ist früher eine professionelle Vermögensverwaltung lediglich vermögenden Privatkunden vorbehalten gewesen, so ermöglichen Robo-Advisor nun auch Anlegern mit kleinem Vermögen die professionelle Geldanlage.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...