Anzeige
Anzeige
28. März 2017, 11:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

Peter E Huber Manfred Schlumberger-Kopie in Schlumberger geht zu StarCapital

Manfred Schlumberger (links) und Peter E. Huber verantworten künftig gemeinsam die Leitung des Portfoliomanagements.

Dr. Manfred Schlumberger wechselt zum 1. April zur StarCapital AG aus Oberursel und übernimmt gemeinsam mit Peter E. Huber die Leitung des Portfoliomanagements. Er wird darüber hinaus in den Vorstand der StarCapital berufen, in dem er gemeinsam mit dem bisher vierköpfigen Vorstand – bestehend aus Holger Gachot, Alexander Gerstadt, Markus Kaiser und Peter E. Huber – die strategische Ausrichtung der StarCapital verantworten wird.

Ausbau des Portfoliomanagement

“Wir sind sehr erfreut, dass wir Dr. Schlumberger für unser Haus gewinnen konnten. Unsere intensiven Gespräche haben gezeigt, dass er mit seiner Anlagephilosophie und seinem Wertefundament perfekt zu uns passt”, erklärt Peter E. Huber die Entscheidung.

“StarCapital gehört mit seinen erstklassigen vermögensverwaltenden Fonds zu den langfristig erfolgreichsten Fondsanbietern in Deutschland und bietet mit Bellevue eine hervorragende Plattform, das Portfoliomanagement und das Geschäft erfolgreich auszubauen. Ich schätze die Leistungen Peter E. Hubers sehr und freue mich auf eine bereichernde Zusammenarbeit und auf gemeinsame Erfolge im Interesse der Kunden”, begründet Dr. Schlumberger seinen Einstieg bei StarCapital.

Ziele für die kommenden fünf Jahre

“Unser Ziel ist klar definiert: Wir wollen in fünf Jahren zu den bedeutendsten bankenunabhängigen Vermögensverwaltern im deutschen Markt gehören. Als Teil der Bellevue Group streben wir in diesem Zeitraum eine Verdopplung des verwalteten Vermögens auf rund fünf Milliarden Euro an”, unterstreicht Alexander Gerstadt, Vorstandsvorsitzender der StarCapital AG.

Manfred Schlumberger (59), der als Portfoliomanager mit den von ihm gemanagten Produkten über viele Jahre Spitzenpositionen in den Performance-Ranking-Listen belegt hat, kommt von der Berenberg Bank, zu der er Anfang 2016 gewechselt war. Nach beruflichen Stationen bei Dresdner Bank, DIT und Frankfurter Volksbank war er fast 15 Jahre lang bei der BHF Trust Management Gesellschaft für Vermögensverwaltung mbH Sprecher der Geschäftsführung und Leiter des Portfoliomanagements. (fm)

Foto: StarCapital

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

HDI setzt auf digitale BU-Beratung

Die HDI ermöglicht ab sofort die vollständige digitale Abwicklung der BU-Beratung mittels “vers.diagnose”. Damit sollen Kunden noch während des Beratungsgesprächs zum Thema Berufsunfähigkeit eine belastbare Auskunft über ihre individuelle Versicherbarkeit erhalten.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise setzen Aufwärtstrend fort

Die Preise für Wohnimmobilien sind trotz kurzfristiger Schwankungen weiterhin im Aufwärtstrend. Das geht aus einer Auswertung von Europace hervor. Das Unternehmen hat die Preisentwicklung von Bestands- und Neubauhäusern sowie Eigentumswohnungen untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

“Technologie kann nicht ethisch handeln”

“Daten sind das neue Öl”, so der Futurist Gerd Leohnhard auf der Axa Veranstaltung “Tomorrow Augmented”, auf der der Einfluss von Technologie auf unsere Gesellschaft, Arbeits- und Investmentmärkte diskutiert wurde. Leonhard und Vertreter von Axa IM sprachen über Vor- und Nachteile der Digitalisierung unserer Wirtschaft.

mehr ...

Berater

Jetzt also Jamaika – nun gut, wir werden sehen

Die Bundestagswahl ist eine Zäsur für Deutschland. Doch was bedeutet das Ergebnis für die Sachwertbranche? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...