22. Juni 2018, 12:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Brexit belastet Anleihemärkte

Der Brexit belastet die europäische Wirtschaft, insbesondere die britische. Darunter leiden auch die Aktien- und Anleihemärkte. Wie hat sich der Brexit auf UK-Anleihen ausgewirkt? Gastbeitrag von Garland Hansmann, Investec. 

2017-Investec-AM-Garland-Hansmann-Kopie in Brexit belastet Anleihemärkte

Garland Hansmann: “Für unsere Portfolios bevorzugen wir weiterhin Emittenten außerhalb Großbritanniens, die von den Folgen des Brexits weniger betroffen sind.”

Das britische Unterhaus stimmte diese Woche knapp gegen die Vorlage, die dem Parlament ein Vetorecht gegen die künftige Brexit-Vereinbarung mit der EU eingeräumt hätte. Damit gelang es der Regierung, proeuropäische Abgeordnete in der Konservativen Fraktion mit Versprechungen zum Einlenken zu bewegen.

Kurz vor dem zweiten Jahrestag des Brexit-Referendums stellt sich außerdem die Frage, welchen Einfluss der Brexit in diesen zwei Jahren auf UK-Anleihemärkte hat. Die Antwort darauf ist nicht ganz eindeutig, da es sehr schwierig ist, den Anleihemarkt isoliert zu betrachten.

Britischer Einzelhandel leidet

Für unsere Portfolios bevorzugen wir weiterhin Emittenten außerhalb Großbritanniens, die von den Folgen des Brexits weniger betroffen sind. Auch wenn negative Auswirkungen bisher nicht direkt sichtbar waren, ist das Risiko eindeutig vorhanden. Wenn für dieses Risiko niemand entschädigt wird, warum sollte man es dann eingehen?

Als Beispiel lässt sich der britische Einzelhandel nennen, wo große Teile der Anleihen sehr schlecht abgeschnitten haben. Anleihen von Unternehmen wie Iceland, Shop Direct, Matalan, Debenhams und New Look haben zum Teil erheblich an Wert verloren.

Abnehmende Kaufkraft

Man könnte glauben, dass es sich hierbei um eine Sammlung von Unternehmensproblemen handelt, kombiniert mit der harten Konkurrenz durch Online-Händler. Das mag stimmen, aber in einem Umfeld, in dem die Kaufkraft der Verbraucher durch das schwächere Pfund deutlich abnimmt, hilft das nicht.

Die britische Wirtschaft, die im globalen Vergleich unterdurchschnittlich abschneidet und generell von den wirtschaftlichen Folgen der Brexit-Entscheidung betroffen ist, belastet sicherlich auch diese Unternehmen. Hier hat der Brexit wahrscheinlich zumindest einen leicht negativen Einfluss auf den britischen Markt für Unternehmensanleihen und Kredite gehabt.

Garland Hansmann ist Portfolio Manager des Investec Global Total Return Credit

Foto: Investec

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit KI-Anwendungen 20 Prozent mehr Umsatz generieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann entscheidend dazu beitragen, Prozesse bei Versicherungen zu verbessern. Denn KI macht Versicherungsprozesse erst wirklich intelligent. Wie das geht, zeigt Alexander Horn, Versicherungs- und Prozessexperte bei der Unternehmensberatung Q_Perior.

mehr ...

Immobilien

Neue ESG-Chefin bei Savills IM

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt damit auf Lucy Auden, die eine Stelle am „Cambridge Institute for Sustainability Leadership“ angetreten hat.

mehr ...

Investmentfonds

Die Fehlstarter unter den Superaktien

Die Aktienauswahl könnte so einfach sein, wenn Investoren eine Glaskugel hätten und wüssten, welche Titel sich in den kommenden zehn Jahren am besten entwickeln. Garantiert wäre die gute Performance trotzdem nicht. „In der Vergangenheit starteten manche ‚Superaktien‘ so holprig, dass einige Investoren wohl kalte Füße bekommen hätten“, sagt Sven Lehmann.

mehr ...

Berater

Wie mit strukturierten Mitarbeitergesprächen für Team und Unternehmen gesorgt werden kann

Führungskräfteberatung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

One Group startet erste Emission mit neuem Partner Soravia

Die Hamburger One Group hat mit dem ProReal Private 2 das erste Produkt mit ihrer neuen Muttergesellschaft Soravia aufgelegt. Das Angebot richtet sich als Private Placement an semi-professionelle Investoren. Weitere Emissionen sollen folgen.

mehr ...

Recht

Reform der Mietspiegelverordnung sorgt für Quantensprung

Die Mietspiegelkommission der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. sieht den Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts als gelungen an.

mehr ...