Mobius Capital Partners startet Fonds für EM & Frontier Markets

Mobius Capital Partners launcht seinen neuen Emerging Market Fonds, der in Emerging & Frontier Markets investiert, erstmals in Deutschland. Die sogenannte Active-Ownership-Strategie des Fonds schafft Wert durch eine enge Zusammenarbeit mit Portfoliounternehmen mit dem Ziel, die Unternehmenssteuerung zu verbessern.

Das Gründungsteam von Mobius Capital Partners (von links): Greg Konieczny, Dr. Mark Mobius und Carlos Hardenberg

Das Management des Mobius Emerging Markets Funds erfolgt durch Mobius Capital Partners LLP (“MCP”), der im Mai 2018 von Mark Mobius, Carlos Hardenberg und Greg Konieczny gegründeten Investment Management Gesellschaft. Mit Fergus Argyle von Somerset Capital Management, Kunal Desai von Neptune Investment Management und Sustainable Investment Consultant Usman Ali hat Mobius Capital Partners ein starkes und erfahrenes Investment-Team zusammengestellt. Mit der jüngsten Zulassung seines Fonds, bietet Mobius Capital Partners seine Expertise nun deutschen Anlegern an.

Verbesserung der Governance-Standards der Portfoliofirmen

Dr. Mark Mobius, Mobius Capital Partners: „Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass wir die besten Ergebnisse erzielen, wenn wir eng mit unseren Portfoliounternehmen an der Verbesserung ihrer Governance Standards arbeiten. Gerade in Emerging & Frontier Markets Unternehmen gibt es ein großes Potenzial für Verbesserungen. Wir freuen uns, unsere innovative Strategie zusammen mit Capatico auch den deutschen Anlegern anbieten zu können.“

„Neugründung und Konzept sind eine hervorragende Strategie, um die wir uns aktiv bemüht haben. Wir bei Capatico sind sehr froh und stolz darauf, dieses hervorragende Management begleiten zu können“, so Torben Gerber, Gründer und Geschäftsführer bei Capatico GmbH aus Hamburg.

„Guter Zeitpunkt, um in Emerging Markets und Frontier Markets zu investieren“

Der Zeitpunkt für ein Investment in Emerging & Frontier Markets und den Start des Fonds ist nach dem jüngsten Währungs- und Kursrückgängen – etwa in der Türkei und Südamerika – besonders günstig. „Jetzt ist ein guter Zeitpunkt um in Emerging & Frontier Markets zu investieren. Die Währungen sind stark gefallen und die Unternehmensbewertungen werden zunehmend attraktiver“, unterstreicht Carlos Hardenberg, Mobius Capital Partners. „Unsere sorgfältige Analyse sucht nach Unternehmen mit soliden Geschäftsmodellen, Verbesserungspotenzial im operativen Bereich sowie bei den ESG-Standards und einem Management, das offen für eine konstruktive Zusammenarbeit und einen positiven Wandel ist.“ (fm)

Foto: Mobius Capital Partners

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.