Mobius plant Fonds mit neuem Personal

Star-Manager Mark Mobius hat für seine im März gegründete Investmentfirma Mobius Capital Partners zwei prominente Neuzugänge verpflichtet und will mit einem neuen Produkt an den Start gehen.

Mark Mobius will mit einem ESG-Fonds an den Start gehen.

Es handelt sich dabei um die beiden ehemaligen Franklin-Templeton-Fondsmanager Carlos von Hardenberg und Greg Konieczny. Während von Hardenberg über eine 19-jährige Expertise im Bereich Emerging Markets verfügt, blickt Konieczny auf 25 Jahre Erfahrung im Sektor Emerging Europe zurück. Letzterer wurde vor 22 Jahren von Mark Mobius bei Franklin Templeton rekrutiert.

Neuer Schwellenland-Fonds

Mobius will in der zweiten Jahreshälfte mit einem Schwellenländerfonds an den Start gehen, der seinen Fokus auf ESG-Kriterien legt. Dabei sollen auch jene Unternehmen in den Fonds aufgenommen werden, die durch eine Verbesserung ihrer Corporate Governance in der Lage sind, ihr ESG-Rating sowie ihren Gewinn nachhaltig zu erhöhen. (fm)

Foto: Stefan Malzkorn

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.