PRIIPs: Verbände begrüßen Verschiebung

Der Stichtag für die Anwendung der PRIIPs-Verordnung über Basisinformationsblätter für Wertpapierfonds und Alternative Investmentfonds (AIF) soll um zwei Jahre auf den 31. Dezember 2021 verschoben werden. Die Betroffenen begrüßen den Aufschub.

Das EU-Parlament wird der Vorlage seines ECON-Ausschusses wohl zustimmen.

Der Ausschuss Wirtschaft und Währung im Europäischen Parlament (ECON-Ausschuss) hat die Verschiebung des PRIIPs-Starts für die Fonds auf Ende 2021 beschlossen und eine entsprechende Beschlussvorlage für das EU-Parlament verabschiedet.

Bisher war der Termin, ab dem ein Basisinformationsblatt (englisch „Key Information Document“, kurz: KID) nach der Verordnung für „verpackte“ Anlage- und Versicherungsprodukte (PRIIPs) auch für Fondsprodukte zur Verfügung zu stellen ist, der 31. Dezember 2019.

Durch die Verschiebung kämen für weitere drei Jahre die wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) zum Einsatz, teilt der Immobilienverband ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss mit, der seit Anfang 2018 mit seiner Sparte „Investitionskapital“ Nachfolger des ehemaligen Sachwerteverbands BSI ist.

Auch Frist für Review verlängert

Der ECON-Ausschuss hat über die Verschiebung hinaus auch die Frist für das PRIIPs-Review um ein Jahr auf den 21. Dezember 2019 verlängert. Sowohl den ZIA als auch den Investmentfonds-Verband BVI freut beides.

„Wir haben uns für diese Verschiebung stark gemacht und begrüßen sie ausdrücklich“, sagt Martina Hertwig, Vizepräsidentin und Vorsitzende des Ausschusses Investitionskapital beim ZIA.

„Durch den Zeitgewinn sollte nun eine grundlegende Überarbeitung des Level-2-Regelwerkes angestoßen werden, da sich insbesondere an dieser Stelle erhebliche Schwierigkeiten abgezeichnet haben. Die durch die Europäischen Aufsichtsbehörden im November initiierte Konsultation der Delegierten Verordnung greift an dieser Stelle zu kurz“, so Martina Hertwig weiter.

Seite 2: „Wichtiger Schritt für Verbraucher“

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.