Anzeige

Flexibles, ausschüttendes Mischportfolio mit dem Plus an Verantwortung

Mit dem neuen flexiblen Mischfonds Amundi Welt Ertrag Nachhaltig erweitert Amundi seine facettenreiche Nachhaltigkeitsfondspalette. Erfahren Sie, für welche Anleger sich das verantwortungsbewusste Mischportfolio besonders eignet und welche Details den Fonds so besonders machen.

Die Suche nach „der“ All-in-one-Lösung

Der Bedarf an hochflexiblen, nachhaltigen Fonds wächst und wächst. Das ist ein Novum, denn bis vor nicht allzu langer Zeit wurde nachhaltiges Investieren höchstens von besonderen Anlegergruppen – etwa kirchlichen Stiftungen – eingefordert. Mittlerweile jedoch beherrschen Themen wie Klimawandel, Dekarbonisierung, soziale Gerechtigkeit und unternehmerische Verantwortung den öffentlichen Diskurs. Deshalb wollen auch immer mehr Anleger ihren Investitionen einen zusätzlichen Sinn verleihen. All-in-one-Lösungen mit einem klaren Nachhaltigkeitsfokus sind daher sehr gefragt. Der Amundi Welt Ertrag Nachhaltig ist eine sehr gute Antwort auf dieses zeitgemäße Bedürfnis. Zudem bietet die geplante Ausschüttung einen weiteren Zusatznutzen in Form eines jährlichen oder wahlweise vierteljährlichen planbaren Kapitalflusses, der gerade im anhaltenden Niedrigzinsumfeld auf großes Interesse bei Anlegern stößt.

Attraktive Investmentlösung für verschiedene Börsenlagen

Mit dem Amundi Welt Ertrag Nachhaltig können Anleger in einen nachhaltigen, flexiblen Mischfonds mit jährlicher Ausschüttung investieren. Der dynamische Multi-Asset-Ansatz ermöglicht eine flexible Steuerung der Aktienquote zwischen 30% und 70% – abhängig von der aktuellen Markteinschätzung. Damit wird dem Anleger automatisch „ein Stück weit“ die Entscheidung der Vermögensverteilung abgenommen. Der Fonds wird nach dem transparenten und bewährten Amundi Multi-Asset-Investmentprozess gemanagt und strebt eine Ausschüttung von 4% p.a. an. Die Nachhaltigkeitsanalyse der Titel im Fonds ist zentraler Bestandteil des gesamten Investmentprozesses.

Grüne Megathemen willkommen

Das Besondere: Grüne Megathemen wie etwa erneuerbare Energien und Umwelttechnologien finden sich auch im Fonds wieder. Dabei liegt der Fokus vor allem auf Unternehmen, die sich durch besondere Innovationsfähigkeit auszeichnen – denn nachhaltige Geschäftsmodelle haben oftmals besondere Stärken, wenn es um die Entwicklung neuer Lösungen für drängende Herausforderungen geht.

Für wen eignet sich der Amundi Welt Ertrag Nachhaltig?

Auf eine kompakte Formel gebracht: für alle, die Chancen im gesamten Kapitalmarkt flexibel nutzen wollen, auf Ausschüttungen Wert legen und dabei einen Fokus auf Nachhaltigkeit wünschen. Der Fonds richtet sich insbesondere an langfristig orientierte Anleger mit entsprechender Risikobereitschaft, denen eine durchschnittliche Aktienquote von 30% zu defensiv ist, die aber auch nicht zu 100% in Aktien gehen möchten.

Der Fonds im Überblick

1. Globaler, nachhaltiger Mischfonds – flexible Aktienquote von 30% bis 70%

2. Nachhaltigkeitsanalyse ist zentraler Bestandteil des gesamten Investmentprozesses

3. Nutzung der Chancen nahezu aller Märkte, Regionen und Anlageklassen – zusätzlich Berücksichtigung grüner Megathemen wie z.B. erneuerbare Energien

4. Konsequenter Ausschluss von Unternehmen und Staaten, die den strengen Amundi Nachhaltigkeitsrichtlinien nicht entsprechen

5. Geplante jährliche oder vierteljährliche Ausschüttung in Höhe von 4% p.a.*

Erfahren Sie mehr zu dem Amundi Welt Ertrag Nachhaltig hier

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.