Bankhaus Metzler erweitert Gesellschafterkreis

Der Gesellschafterausschuss des Bankhauses B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA hat Gerhard Wiesheu zum persönlich haftenden Gesellschafter der Frankfurter Privatbank ernannt.

Gerhard Wiesheu soll als neuer persönlich haftender Gesellschafter den Bereich Auslandsbeziehungen betreuen

Als Geschäftsleiter soll er den Bereich „Auslandsbeziehungen“ verantworten und in dieser Funktion die Kundenbeziehungen der Bank im Ausland mit den Aktivitäten der anderen Konzerngesellschaften koordinieren. Gerhard Wiesheu (53) arbeitet seit 2001 für Metzler. Seit 2002 ist er Mitglied des Partnerkreises B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG und in dieser Funktion verant­wortlich für das Kerngeschäftsfeld Asset Management und die Geschäfte in Japan und China. Im Mai 2012 wurde er zudem in den Vorstand der B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG berufen.

Brückenschlag zwischen Asien und Europa

„Herr Wiesheu ist wie kein Zweiter geeignet, Brücken zwischen Asien und Europa zu schlagen und damit den Ausbau des Metzler-Geschäftes vor allem in Tokio, aber auch in Peking weiter voranzutreiben“, so Christoph Schücking, der Vorsitzende des Gesellschafterausschusses. Mit der Metzler Asset Management (Japan) Ltd. ist Metzler seit 2001 am Finanzplatz Tokio vertreten und hat sich seitdem im Asset-Management als Ansprechpartner für institutionelle Kunden aus Japan etabliert. Eine zunehmend wichtigere Rolle spielen auch die Beratung von japanischen Unternehmen bei Unternehmens­transaktionen im deutschen Markt sowie die Betreuung von japanischen Kunden bei Immobilien­investments vor allem in den USA.

Besonders hervorzuheben sei, dass Wiesheus Fokus in all den Jahren nicht nur den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen galt, sondern auch dem kulturellen Austausch zwischen beiden Ländern. So hat er maßgeblich initiiert, dass das Bankhaus Metzler seit zehn Jahren zu den Hauptsponsoren von Nippon Connection zählt, dem weltweit größten Festival für den japanischen Film in Frankfurt am Main. (fm)

Foto: Metzler

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.