Deutsche Gesamtproduktion mit stärkstem Zuwachs seit 2009

Das verarbeitende Gewerbe Deutschlands ist sehr stark in das neue Jahr gestartet.

Die deutsche Wirtschaft brummt nach wie vor

Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, lag die Gesamtproduktion im Januar 3,3 Prozent über dem Stand vom Dezember. Das ist der höchste Zuwachs seit September 2009. Das Ergebnis lag viel höher als die Erwartungen von Bankökonomen, die im Mittel ein Plus von 0,5 Prozent erwartet hatten.

Bessere Datenlage für den Industriesektor

Darüber hinaus wurde das Ergebnis vom Dezember besser ausgewiesen als bisher bekannt. Anstatt eines Rückgangs um 1,2 Prozent ergibt sich nach korrigierten Daten ein Minus von nur noch 0,3 Prozent. Die Produktion im enger gefassten Industriesektor erhöhte sich stark um 3,2 Prozent.

Baugewerbe mit kräftigem Plus

Noch kräftiger stieg die Aktivität am Bau, die sich um 7,0 Prozent ausweitete. Der Energiesektor trat mit plus 0,1 Prozent faktisch auf der Stelle. „Das Produzierende Gewerbe ist nach der Schwächephase im zweiten Halbjahr 2015 sehr gut in das neue Jahr gestartet“, kommentierte das Bundeswirtschaftsministerium die Zahlen.

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.