Erstmals auch Schuldverschreibungen im Angebot

Die Mindestzeichnungssumme als Gesellschafter des Fonds beträgt fünf Millionen Euro, ein Sitz im Anlageausschuss ist ab 15 Millionen Euro Eigenkapitalzusage vorgesehen. Die Fondslaufzeit beträgt sieben Jahre, die prognostizierte Zielrendite wird mit 7,5 Prozent (IRR) angegeben.

Zusätzlich sollen über die Project Luxembourg Investment S.A. Namensschuldverschreibungen in einer Stückelung von 250.000 Euro begeben werden. Der jährliche Mindestzins beträgt 2,5 Prozent, zusammen mit den liquiditätsabhängigen Zinsbeträgen wird eine Gesamtverzinsung von sieben Prozent angestrebt.

Das (ansonsten) rein eigenkapitalbasierte Beteiligungsangebot richtet sich wie die beiden Vorgängerfonds ausschließlich an institutionelle Investoren wie insbesondere Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke und Banken in der Eigenanlage. (sl)

Foto: Shutterstock

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.