Die Real I.S. kauft weiteres Objekt für offenen Fonds

Foto: Cushman & Wakefield

Der Asset Manager Real I.S. AG hat die Büroimmobilie „BAR 65“ in Brüssel für den offenen Immobilien-Publikumsfonds „Realisinvest Europa“ erworben.

Das Mitte der 1980er-Jahre erbaute Bürogebäude befindet sich in der Rue Belliard, einer von Brüssels Hauptstraßen, teilt Real I.S. mit. Es bietet eine Gesamtmietfläche von 6.356 Quadratmetern sowie 61 Tiefgaragenstellplätze. Das achtgeschossige Objekt wurde demnach 2016 vollständig saniert und trägt seitdem die „BREEAM In-Use“-Zertifizierung mit der Wertung „Excellent“. Die Vermietungsquote beträgt 100 Prozent. 

Das Gebäude befindet sich in zentraler Lage im „Leopold“, dem europäischen Quartier von Brüssel. Im fußläufigen Umfeld befinden sich den Angaben zufolge unter anderem das Europäische Parlament und diverse Gebäude der europäischen Institutionen ebenso wie verschiedene Gastronomieangebote. 

Axel Schulz, Global Head of Investment Management bei der Real I.S. AG: „Brüssel ist einer von Europas stabilsten Büromärkten, nicht zuletzt begründet durch die starke öffentliche Hand.“ Den Verkaufsprozess haben Cushman & Wakefield sowie JLL begleitet. Über den Kaufpreis wurde der Mitteilung zufolge Stillschweigen vereinbart.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.