Garbe kauft drei Logistikobjekte im „Niedersachsenpark“

Foto: Garbe
Gebäude im "Niedersachsenpark" (Visualisierung).

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH, ein Spezialist für Logistik- und Industrieimmobilien in Deutschland und Europa, hat für zwei von Garbe verwaltete Spezialfonds drei Logistikprojektentwicklungen erworben.

Die Objekte befinden sich im „Niedersachsenpark“ in Rieste bei Osnabrück, teilt Garbe mit. Die Grundsteinlegung erfolgte Ende Juni. Alle drei Gebäude sollen bis zum vierten Quartal 2022 fertig gestellt werden. Der Ankauf wurde als Off-Market-Deal im Zuge eines Forward Fundings vollzogen. Verkäufer ist der europaweit tätige Projektentwickler Engler Immobilien Gruppe.

Die drei Logistikneubauten verfügen den Angaben zufolge über eine vermietbare Hallenfläche von insgesamt 87.000 Quadratmetern. Eines der drei Objekte ist bereits vollständig vermietet, die anderen beiden Logistikhallen sind noch in der Vermarktung.

Mieter der Halle 1 ist der börsennotierte Online-Händler für Reifen und Kompletträder Delticom AG. Der Mietvertrag mit dem Unternehmen wurde langfristig geschlossen. Die Halle 2 und Halle 3, die ohne feste Nutzerzusage errichtet werden, verfügen über Mietflächen von 23.000 Quadratmetern (davon 19.200 Quadratmetern Hallenfläche) und rund 18.500 Quadratmetern (14.300 Quadratmetern Hallenfläche). Für alle drei Gebäude wird die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt.

Der Niedersachsenpark befindet sich an der A1 zwischen Bremen und Osnabrück mit direktem Anschluss an die Bundesautobahn. Der Gewerbepark ist laut Garbe mit einer Fläche von über 400 Hektar, davon 200 Hektar Industriefläche, das größte interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet Niedersachsens. Im Niedersachsenpark sind demnach unter anderem die Adidas Gruppe, die Grimme Landmaschinenfabrik sowie die Adolf Würth ansässig.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.