KanAm kauft fünf Bürohäuser in Barcelona für offenen Fonds

Blick über Barcelona in der Abendsonne
Foto: Shutterstock
Blick über Barcelona.

Der offene Immobilienfonds "Leading Cities Invest" des Asset Managers KanAm hat im Zentrum von Barcelona (Spanien) ein Portfolio aus fünf Büro-Gebäuden erworben.

Alle Immobilien in Barcelona sind langfristig von der Generalitat de Catalunya angemietet, teilt KanAm mit. Die Generalitat umfasst die politischen Institutionen Kataloniens, die mit der Verwaltung der autonomen spanischen Provinz beauftragt sind.

Die hervorragenden, innerstädtischen Lagen der Objekte bieten der Mitteilung zufolge gute Voraussetzungen, „für jedes der Gebäude in Zukunft bei Bedarf verschiedene Neupositionierungsoptionen in Betracht zu ziehen“. Die Mikrolagen eignen sich demnach sowohl für Büronutzungen als auch für Wohngebäude, Hotels sowie kleinteilige Einzelhandelsflächen.

Ehemalige Headquarter von Pirelli und Nestlé

Der Fonds hat die Immobilien den Angaben zufolge von einem anderen Anlagenvehikel erworben, das von einem globalen Investmentmanager verwaltet wird. Drei der Gebäude liegen im Viertel L’Eixample – einem Büro-, Geschäfts-, Wohn- und Tourismusviertel im Stadtzentrum von Barcelona. Davon wurde laut KanAm eines als ehemaliges Pirelli Headquarter und eines als spanisches Nestlé Headquarter errichtet.

Die beiden anderen Objekte liegen im historischen Stadtzentrum – dem sogenannten Gotischen Viertel von Barcelona, das sich von der Straße La Rambla bis zur Via Laietana erstreckt. Das Gotische Viertel ist KanAm zufolge der älteste Teil der katalanischen Hauptstadt mit Jahrhunderte alten Häusern. Heutzutage befinden sich in diesem Stadtteil eine Vielzahl an Büros. Die Fassaden der beiden Gebäude, die der Fonds im gotischen Viertel erworben hat, stehen unter Denkmalschutz. 

Der offene Immoblienfonds Leading Cities Invest ist überwiegend in Objekte mit Büronutzung investiert. Das Immobilienportfolio des Fonds verteilt sich nach dem Kauf in Barcelona auf 39 Objekte an 25 Standorten in zehn Ländern in Europa sowie in den USA. Der Fonds hatte bereits 2019 ein Portfolio mit sieben Objekten in Barcelona erworben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.