Prohyp bringt neue digitale Plattform für seine Partner

Foto: Prohyp
André Lichner, Prohyp: "Mit ehyp home wird der Weg zur eigenen Immobilie für sämtliche an der Baufinanzierung beteiligten Parteien komfortabler, schneller und transparenter."

Mit ehyp home bietet die Prohyp GmbH, 100-prozentige Tochter der Interhyp AG, ihren Partnern künftig eine digitale Plattform rund um das eigene Zuhause an. Sie profitieren laut Prohyp von nützlichen Tools und effizienten Prozessen rund um die Beratung.

Auch die Kunden der Prohyp-Vermittler haben Zugang zum neuen ehyp home und können dort unter anderem persönliche Angaben und Objektdaten erfassen, Unterlagen hochladen sowie Angebote einsehen. Neben den Prohyp-Vermittlern und deren Kunden werden darüber hinaus im Laufe des Jahres Bankpartner von Prohyp das neue ehyp home nutzen können.

„Mit ehyp home wird der Weg zur eigenen Immobilie für sämtliche an der Baufinanzierung beteiligten Parteien komfortabler, schneller und transparenter. Wir bringen diese an einem Ort zusammen und weisen so den Weg in die Zukunft der digitalen Baufinanzierungsberatung. Dazu gehört, dass auch unsere Prohyp-Finanzierungsberater, die wiederum die Prohyp-Vermittler zu Fallfragen beraten, in dieser neuen Umgebung arbeiten“, sagt André Lichner, Geschäftsführer Prohyp.

Die bisherige Baufinanzierungsplattform eHyp ist im Markt bekannt und beliebt. ehyp home bringt viele Neuerungen und Verbesserungen, die komplexe Prozesse in der Baufinanzierungsberatung weiter vereinfachen und beschleunigen. „Es hebt die Baufinanzierungsberatung auf das nächste Level“, sagt André Lichner. Dazu werden unter anderem Tools wie eine neue intuitive Zinssuche mit intelligenten Finanzierungsvarianten, eine auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtete Dateneingabe sowie ein individualisierbarer Kundenbereich beitragen.

Vermittler können das neue ehyp home selbst konfigurieren und zum Beispiel eigene Hintergrundbilder hochladen und die Oberfläche in ihren Firmenfarben gestalten, um so den Wiedererkennungswert bei den Kunden zu erhöhen und ihre Marktposition zu stärken. „Alle Neuerungen bei ehyp home zahlen auf das Ziel ein, dass unsere Vermittler mehr Zeit für die direkte Beratung und damit für ihren vertrieblichen Erfolg haben. Bestandteil dessen ist, dass auch für die Kunden der Vermittler der gesamte Prozess möglichst unkompliziert ist“, betont der Prohyp-Geschäftsführer.

Neuer Kundenbereich als ein Highlight

Ein Highlight von ehyp home ist der neue Kundenbereich, auf dem Vermittler und Kunden gemeinsam arbeiten werden. Das sorgt für Transparenz im Finanzierungsprozess und stärkt das Vertrauen in die Zusammenarbeit. So können die Vermittler ihre Kunden auf Augenhöhe abholen. Dabei haben sie alle Daten im Blick. Das ermöglicht ihnen wiederum, schneller individuellere Angebote zu erstellen. 

Zugleich zahlt ehyp home auf eine Entwicklung ein, die sich in vielen Lebensbereichen immer stärker abzeichnet. Ob vor dem Arztbesuch, dem Autokauf oder eben der Immobilieninvestition: Menschen informieren sich eigenständig und möchten dann die Entscheidung mitgestalten. „ehyp home hilft den Vermittlern, diese Anforderungen zu erfüllen und ihre Expertise herauszustellen“, sagt André Lichner. In dem Zuge entscheiden die Vermittler zum Beispiel weiterhin, welche Angebote sie ihren Kunden in ehyp home zur Verfügung stellen.

ehyp home füllt sich sukzessive mit Leben

Das neue ehyp home wird zurzeit Schritt für Schritt an die Prohyp-Vermittler ausgerollt. Gleichzeitig werden nach und nach die neuen Features zur Verfügung gestellt und auch die Bankpartner von Prohyp sukzessive für die neue Baufinanzierungsplattform freigeschaltet. Voraussichtlich gegen Ende des Jahres wird dieser Prozess nahezu abgeschlossen sein. Dann wird das bisherige eHyp fast komplett durch ehyp home ersetzt sein. „Aber auch danach werden wir ehyp home für die User stetig weiterentwickeln“, sagt André Lichner.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.