Savills kauft Logistikobjekt in Schweden

Daniel Hohenthanner MRICS, Director Investment bei Savills IM
Foto: Savills
Daniel Hohenthanner, Director Investment bei Savills IM.

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat ein Distributionszentrum in Rosersberg bei Stockholm für seinen European Logistics Fund 2 (ELF 2) erworben. Der Kaufpreis ist ausnahmsweise nicht geheim.

Das Anfang 2022 fertiggestellte Logistikgebäude für Lager- und Distributionszwecke der Güteklasse A umfasst 18.000 Quadratmeter und liege an einem der wichtigsten Standorte Schwedens für die „Letzte Meile“. Der Kaufpreis beläuft sich auf circa 43 Millionen Euro, teilt Savills mit.

Das Objekt ist komplett an einen in den nordischen Ländern aktiven Logistikdienstleister vermietet, der sich langfristig an den Standort gebunden hat und ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit innerhalb des Logistiksektors ist, so Savills. Das Distributionszentrum verfügt den Angaben zufolge über Sonnenkollektoren auf dem Dach sowie LED-Beleuchtung. Beheizt wird es mit Fernwärme. Eine BREEAM In-Use-Zertifizierung wird angestrebt.

Über eine Milliarde Euro Gesamtvolumen des ELF 2

Der Standort Rosersberg profitiere von seiner sehr guten Anbindung an die Autobahn E4, eine der Hauptachsen des schwedischen Straßennetzes, sowie von seiner direkten Nähe zum internationalen Flughafen Arlanda. Ebenso verfüge die Stadt über ein modernes Containerterminal mit direktem Zugang zum Schienennetz der „Ostkustbanan“ (Ostküstenbahn).

Das Portfolio des somit wieder vollinvestierten Fonds ELF 2 hält insgesamt 28 Logistikobjekte in sechs europäischen Ländern mit einem Gesamtvolumen von über einer Milliarde Euro. Der Erwerb des Objekts in Rosenberg erfolgte Savills zufolge im Rahmen einer Off-market-Transaktion.

Daniel Hohenthanner, Director Investment bei Savills IM: „Hiermit konnten wir das nach dem erfolgten Verkauf in Moerdijk Ende 2021 frei gewordene Kapital wieder zeitnah und erfolgreich reinvestieren. Die Kombination aus dem sehr guten Standort, den vielfältigen Nachhaltigkeitsmerkmalen des Objekts sowie dem ebenfalls stark auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Mieter machen den Ankauf zu einem besonders attraktiven Investment.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.