Immovation: Wohnbau-Projekte in Kassel komplett verkauft

Der Projektentwickler Immovation hat seine projektierten Immobilien in Kassel vollständig verkauft. Insgesamt konnte das Unternehmen nach eigenen Angaben 91 Wohnungen entwickeln und veräußern.

Visualisierung der geplanten Stadtvilla in der Frankenstraße in Kassel.

Ende Juli 2009 hatte Immovation ein Teilgrundstück und zwei denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Jäger-Kaserne erworben. In mehreren Bauabschnitten sind auf dem Areal zunächst vier Stadtvillen mit 28 Eigentumswohnungen errichtet und verkauft worden. Ein denkmalgeschütztes Gebäude wurde zu zwölf Eigentumswohnungen umgebaut, die alle neue Eigentümer gefunden haben. In einer weiteren Denkmalschutz-Immobilie entstehen zurzeit 17 Mietwohnungen. Das Objekt wurde an den Immovation Immobilienfonds der 3. KG verkauft.

Drei weiteren Stadtvillen mit 24 Eigentumswohnungen auf dem Areal sind laut Immovation im Bau und sollen im Sommer 2014 fertiggestellt werden. Die letzte freie Wohnung fand Anfang März ihren Käufer. Ebenfalls im März wurde die letzte von zehn Eigentumswohnungen in einer Stadtvilla im Wohnviertel „Vorderer Westen“ verkauft.

Neues Projekt in Bad Wilhelmshöhe

Derzeit plant Immovation den Bau einer Stadtvilla mit 25 Eigentumswohnungen in Bad Wilhelmshöhe. Baubeginn soll im Sommer 2014 sein. Ende 2013 gelang es dem Unternehmen zudem, zwei weitere Grundstücke der Kasernenanlage mit 43.500 Quadratmetern zu erwerben. Nach Ablauf der Mietverträge mit zwei auf dem Gelände ansässigen Unternehmen plant der Projektentwickler dort ab 2016 den Bau und Verkauf weiterer Eigentumswohnungen. (kb)

Foto: Immovation

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.