Sachsenfonds jetzt mit KVG-Lizenz

Die SF Invest GmbH, eine Tochtergesellschaft des Initiators Sachsenfonds, hat von der Finanzaufsicht Bafin die Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten.

Sachsenfonds startet mit der KVG-Lizenz in die regulierte Welt.

Andrea Wellmann und Stefan Pfisterer bilden die Geschäftsführung der Gesellschaft. Diese ist berechtigt, geschlossene inländische Alternative Investmentfonds (AIF) aufzulegen und zu managen.

Immobilien und erneuerbare Energien im Fokus

Sachsenfonds verfügt damit über die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen, um privaten und institutionellen Investoren auch künftig Zugang zu Sachwertbeteiligungen in den Bereichen Immobilien und erneuerbare Energien zu ermöglichen.

„Das ist ein wichtiger Schritt für die weitere Entwicklung der Sachsenfonds Gruppe in der regulierten Welt“, sagte Jürgen Göbel, Aufsichtsrat der SF Invest GmbH und Geschäftsführer der Sachsenfonds Gruppe. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.