Buss Capital: Laufende Fonds nahezu im Plan

Buss Capital hat seine Kurzleistungsbilanz 2014 veröffentlicht, die eine aktuelle Übersicht über die Performance der laufenden und der aufgelösten Fonds des Initiators geben soll.

Bis Ende 2014 hat Buss Capital 43 Containerinvestments platziert.

Bis Ende Dezember 2014 waren demnach 17 Fonds aufgelöst bzw. in Auflösung. „Hätte sich ein Anleger mit dem gleichen prozentualen Anteil an ihnen beteiligt, läge seine jährliche Rendite im Schnitt bei voraussichtlich rund 6,6 Prozent. Geplant waren rund 6,1 Prozent (IRR)“, teilte Buss Capital mit.

Die zehn laufenden Fonds zahlten gemäß Kurzleistungsbilanz im Schnitt 6,5 Prozent auf die Einlagen der Anleger aus, die fünf Containerfonds und die vier Immobilienfonds liefen damit planmäßig. Lediglich der Buss Schiffsfonds 4 musste seine Auszahlungen kürzen: Statt prognostizierten acht Prozent erhielten die Anleger vier Prozent.

Bisher 52 Investments platziert

Bis Ende 2014 hat Buss Capital nach eigenen Angaben 52 Investments – davon 43 in Container – mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 2,3 Milliarden Euro platziert und damit 917 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Gleichzeitig wurden 15 Containerfonds und zwei Kreuzfahrtfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 2,2 Milliarden Euro erfolgreich aufgelöst bzw. befanden sich in Auflösung. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.