Deutsche Finance als Finanzdienstleistungsinstitut zugelassen

Die Deutsche Finance Advisors GmbH hat von der Finanzaufsicht Bafin die Erlaubnis als Finanzdienstleistungsinstitut gemäß Paragraf 32 KWG erhalten. Die Erlaubnis umfasst die Anlagevermittlung und Anlageberatung von Finanzinstrumenten gemäß Paragraf 1 Absatz 1a Satz 2 Nr. 1 und 1a KWG.

Die Deutsche Finance Group hat ihren Unternehmenssitz in München.

„Mit dem Finanzdienstleistungsinstitut werden wir unseren Businesspartnern gleichzeitig als Haftungsdach eine uneingeschränkte Haftungssicherheit bei der Anlageberatung und Abschlussvermittlung bieten“, sagte Managing Director Jochen Berger.

Die Deutsche Finance Group ist auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisiert. Die Investitionsstrategie soll Privatanlegern ermöglichen, parallel zu institutionellen Investoren wie Pensionskassen, Versicherungen, Stiftungen und Universitäten global zu investieren. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.