Green City Energy: Start für neuen Windpark

Nach fünf Monaten Bauzeit hat Green City Energy seinen ersten Windpark in Baden-Württemberg in Betrieb genommen. Vier Anlagen vom Typ GE 2.5-120 mit einer Gesamtleistung von zehn Megawatt (MW) wurden an einem Waldstandort im Neckar-Odenwald-Kreis errichtet.

Der Windpark Ravenstein ist eines der geplanten Investitionsobjekte der Anleihen Kraftwerkspark II.

Nach einer Phase des Probebetriebs soll der Windpark Ravenstein rund 26 Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr in das Netz einspeisen.

Green City Energy, Tochter einer gemeinnützigen Umweltorganisation aus München, konzentriert sich bei dem Ausbau der Windenergie auf den Süden Deutschlands und war im Windbereich bisher hauptsächlich in Bayern aktiv. Mit dem Windpark Ravenstein geht nun der erste Windpark in Baden-Württemberg in Betrieb.

Investitionen in Wind-, Solar- und Wasserkraft

Der Windpark ist eines der geplanten Investitionsobjekte des zweiten Investitionsschritts der Anleihen Kraftwerkspark II.

Die Anleihen bündeln Wasserkraftwerke, Wind- und Solaranlagen in Deutschland und ausgewählten europäischen Märkten. Anleger sollen 4,75 Prozent bzw. 5,75 Prozent Zinsen p.a. erhalten, bei Laufzeiten bis 2023 bzw. 2033. (kb)

[article_line]

Foto: Green City Energy

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.