Digitalisierung: Praxistag in München

Talonec Business Solutions und Xpecto bieten am 6. Juli im Rahmen eines Praxistages Informationen zum Thema Digitalisierung im AIF-Umfeld. Cash. ist Medienpartner der Veranstaltung.

Talonec-Geschäftsführer Peter Mair (links) und Xpecto-Vorstand Harald Elsperger laden im Juli zum Fachkongress in die bayrische Landeshauptstadt ein.
Talonec-Geschäftsführer Peter Mair (links) und Xpecto-Vorstand Harald Elsperger laden im Juli zum Fachkongress in die bayrische Landeshauptstadt ein.

Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich umfassend zum Thema Digitalisierung im Allgemeinen und Auswirkungen auf ihre Branche im Speziellen zu informieren und Kontakte zu Spezialisten
aus der Branche zu knüpfen. Vom wissenschaftlichen Ansatz bis zur digitalen Zeichnung werden nach Angaben von Talonec und Xpecto Möglichkeiten und Auswirkungen der Digitalisierung
aufgezeigt und diskutiert.

Prof. Dr. Jürgen Wunderlich von der Hochschule Landshut referiert aus wissenschaftlicher Sicht über die Auswirkungen und Veränderungen, die sich durch die Digitalisierung ergeben. Aus anwaltlicher Sicht betrachten Jörg Mühlenkamp und Aykut Bußian von Baker Tilly Roelfs die rechtlichen Aspekte und Haftungsrisiken, die entstehen können.

Thomas Büsch, freier Berater und Inhaber von Konnektiv Consulting, zeigt auf, wie der Weg des eigenen Unternehmens in die digitale Transformation aussehen kann. Er demonstriert die „Toolbox DS“, ein praxiserprobtes Vorgehen zur Erstellung einer individuellen digitalen Strategie.

Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil nutzen

Schon heute ist der digitale Versand sämtlicher Unterlagen und Informationen mit direkter Koppelung aus den operativen Systemen „state of the art“. Welche Möglichkeiten sich daraus ergeben und welche Einsparpotenziale möglich sind, erläutert Guido Bethge von der Direct Group.

Unter dem Motto „Lernen am Vorbild“ demonstriert Tobias Hirsch von Effecta unter anderem die täglichen Abläufe auf einer Cowdinvesting-Plattform. Wie auch der Dienstleistungssektor die Möglichkeiten der Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil nutzen kann, erläutert Stefan Klaile von Xolaris am Beispiel einer Service-KVG.

Die Veranstaltung findet am 6. Juli 2016 im Hotel Maritim in München statt. Sie richtet sich nach Angaben der Veranstalter an Geschäftsführer, Vorstände, Chief Information Officers (CIOs) und Chief Technical Officers (CTOs) von Initiatoren, Kapitalverwaltungsgesellschaften und Emissionshäusern. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro.

Anmeldungen sind möglich auf der Homepage www.talonec.com/Praxistag, per E-Mail an info@talonec.com oder telefonisch unter 089/7455860. (kb)

[article_line]

Foto: Talonec

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.