Real I.S. erwirbt Hotel in Düsseldorf für Spezial-AIF

Der Asset Manager Real I.S. aus München erwirbt für den Real I.S. BGV VII Europa Immobilienspezial-AIF die Hotelimmobilie „me and all hotel“ in Düsseldorf.

Aussenansicht Tag
Neu im Real I.S.-Portfolio: „me and all hotel“ in Düsseldorf

Das knapp 9.600 Quadratmeter umfassende Gebäude wird von der Lindner Hotel AG betrieben, teilte Real I.S. mit. Verkäufer ist demnach die 6B47 Germany GmbH. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

„Düsseldorf gehört zu den Top-Hotelstandorten in Deutschland und ist für Freizeit- sowie Geschäftsreisen gleichermaßen attraktiv“, sagte Jochen Schenk, Vorstand der Real I.S. AG. „Durch die unmittelbare Nähe zu der beliebtesten Haupteinkaufsstraße in Düsseldorf, der Königsallee, und dem guten Anschluss zum Messegelände haben wir mit der modernen Hotelimmobilie ein hochwertiges Investment für unseren BGV II Fonds gewinnen können“, so Schenk weiter.

Das Vier-Sterne-Hotel hat der Mitteilung zufolge 177 Zimmer und besteht  aus einem kernsanierten 13-geschossigen Gebäude sowie einem fünf-geschossigen Anbau. Zudem verfügt das Objekt über zwei Untergeschosse und 28 Pkw-Stellplätze.

Bei der Hotelimmobilie handelt es sich laut Real I.S. um das dritte Immobilieninvestment des Fonds BGV VII Europa. Die Investments würden ausschließlich in Ländern des Euroraums mit dem Schwerpunkt Deutschland und Frankreich getätigt, ergänzt um die Benelux-Staaten, Spanien und Irland. (sl)

Foto: Real I.S.

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.