23. Oktober 2018, 12:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Weltec-Geschäftsführer Jens Albartus: “Viele Anlagen hatten von Beginn an kaum Chancen, wirtschaftlich zu arbeiten.“

Assetmanager des Fonds ist die Weltec Biopower Gruppe, eines der weltweit führenden Unternehmen in diesem Segment, so eine Mitteilung von Agathon. Weltec baue aus bestehenden Biogasanlagen ein Portfolio auf und gewährleiste den professionellen Betrieb der Anlagen. Beim Ankauf nutze das Assetmanagement die Konsolidierungsphase im Bereich Biogas.

Der geschlossene Spezial-AIF (alternativer Investmentfonds) richtet sich an semiprofessionelle und professionelle Anleger. Die Mindestanlagesumme liegt bei 200.000 Euro plus drei Prozent Agio.

Die Laufzeit ist auf maximal 15 Jahre ausgelegt, die prognostizierte Rendite (IRR) liegt bei neun Prozent pro Jahr. Agathon fungiert als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) mit Registrierung bei der Finanzaufsicht BaFin.

Bereinigung des Biogasanlagenmarkts

“Mit Weltec haben wir einen Assetmanager gewinnen können, der seine besondere Expertise in die Auswahl geeigneter Biogasanlagen einbringt und gleichzeitig auch das Know-how für die Sanierung, Optimierung und den professionellen Betrieb der Anlagen mitbringt“, erklärt Guido Komatsu, geschäftsführender Gesellschafter der Agathon, der bis vor kurzem noch Geschäftsführer der KVG Adrealis (Xolaris-Gruppe) war.

In den letzten Jahren habe eine deutliche Bereinigung des Biogasanlagenmarkts in Deutschland stattgefunden, begleitet durch diverse Insolvenzen, so die Mitteilung.

Neben der 2014 erfolgten Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) haben demnach vor allem die mangelnde Betriebsführung und fehlerhaftes Substratmanagement zur Schieflage zahlreicher Betreiber von Biogasanlagen geführt.

Seite zwei: Anlagen aus notleidenden Krediten

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Ab November gilt das neue Gebäudeenergiegesetz

Am 1. November 2020 ist es soweit: Dann werden das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) von dem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) abgelöst. Was das für Immobilieneigentümer bedeutet.

mehr ...

Investmentfonds

Teillockdown wird die Wirtschaft weniger treffen als im Frühjahr

Die deutsche Wirtschaft hat im dritten Quartal eine starke Gegenbewegung nach dem Einbruch im Frühjahr hingelegt. Gegenüber dem Vorquartal stieg das Bruttoinlandprodukt (BIP) um 8,2 Prozent. Das dürfte nun aber das vorläufige Ende des Aufschwungs sein. Ein Kommentr von Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt Union Investment.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...