4. Juni 2019, 11:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

„M8 –Work & Create“: Optima verkauft an Real I.S. AG

Die Real I.S. AG hat im Münchener Werksviertel im Stadtteil Haidhausen die Entwicklung „M8 – Work & Create“ im Rahmen eines Forward-Deals für den Spezial AIF „Real I.S. Themenfonds Deutschland II“ angekauft. Verkäufer ist ein Unternehmen der Optima-Aegidius Firmengruppe.

M8 Aussenfassade Klein in „M8 –Work & Create“: Optima verkauft an Real I.S. AG
Das Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von rund 16.800 Quadratmetern wird über sechs Ober- und zwei Untergeschosse mit 164 Tiefgaragen-Stellplätzen sowie über eine Dachterrasse verfügen. Die planmäßige Fertigstellung der Projektenwicklung erfolgt Mitte 2020.

Jochen Schweizer übernimmt mit mydays

Hauptmieter wird der Erlebnisgutscheinanbieter Jochen Schweizer mydays Group (JSMD) sein. Drei weitere Mieter kommen aus dem Bereich Coworking und Softwaredienstleistungen. Das Gebäude ist aktuell bereits fast vollständig vermietet.

„Mit einer Leerstandsquote von unter 1,7 Prozent im Bürosegment ist die Nachfrage nach Büroobjekten in München weiterhin ungebrochen hoch“, erklärt Axel Schulz, Head of Global Investmentmanagement der Real I.S. AG.

„Wir haben uns für einen Verkauf vor Fertigstellung entschieden, da wir bereits vor Beginn der Rohbauphase rund 95 Prozent des Objektes vermieten konnten“, teilen die beiden Brüder Laub, Vorstände der Optima, mit.

Gute Lage in innovativer Gegend

Das „M8 – Work & Create“ liegt im Werksviertel, einem Quartier mit zahlreichen Neuentwicklungen im Bereich Büro, Hotel, Wohnen und Gastronomie. Das Viertel soll die Kreativwirtschaft und innovative Firmen mit einem reichen Kultur- und Gastronomieangebot verbinden. In dem gemischt genutzten Viertel in direkter Nachbarschaft zum Ostbahnhof soll zudem Wohnraum für etwa 3.000 Menschen entstehen. Vom Ostbahnhof ist der Münchener Hauptbahnhof in weniger als zehn Minuten erreichbar, der mittlere Ring, die wichtigste Verkehrsader Münchens, ist in weniger als zwei Minuten zu erreichen.

Getreu dem Motto „Kreativquartier München“, erhält das „M8 – Work & Create“ die längste Außenrutsche Münchens für die Mitarbeiter der Jochen Schweizer mydays Group.

Der offene Spezial-AIF „Real I.S. Themenfonds Deutschland II“ ermöglicht es institutionellen Investoren, ein diversifiziertes Immobilienportfolio aus Büro- und Handelsimmobilien aufzubauen. Der Fonds verfolgt eine Core-/Core+-Strategie und investiert ausschließlich in Deutschland.

Real I.S. wurde bei der Transaktion von der Kanzlei Noerr, München, beraten; die Verkäuferseite von der Kanzlei Zirngibl, München. Die Transaktion wurde durch Colliers München vermittelt und begleitet. Der Verkäufer ist bei der Stadtsparkasse München finanziert. Die langfristige Finanzierung der Immobilie wird durch die BayernLB erfolgen.

 

Foto: optima

Ihre Meinung



 

Versicherungen

83,4 zu 78,6: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Die aktuellen Sterbetafeln zeigen, dass die Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen ist. Das zeigen die neuesten Statistiken des Statistischen Bundesamtes. Die Entwicklung hat auch Folgen für die gesetzliche Rente und die private Altersvorsorge. Besonders hoch ist die Lebenserwartung in Baden-Württemberg.

mehr ...

Immobilien

So gelingt eine sichere Baufinanzierung

Bauherren wissen: Vorsicht ist besser als Nachsicht, gerade wenn es um die Baufinanzierung geht. Wie die Corona-Pandemie zeigt, können sich die Umstände plötzlich verändern. Welche Finanzierungsrisiken Hauskäufer vorab mit einkalkulieren sollten, verrät Ralf Oberländer, Finanzierungsexperte der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

mehr ...

Investmentfonds

Verkäufe der Zentralbanken: Ein Indikator für die Richtung des Goldpreises?

Weltweit ist das Interesse der Zentralbanken an Gold erheblich abgeflaut. Könnte das Verhalten der Notenbanken gar einen Hinweis auf die Entwicklung
des Goldpreises geben?

mehr ...

Berater

Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Wirecard hat einem Zeitungsbericht zufolge erneut Besuch von der Staatsanwaltschaft München I bekommen. An der Durchsuchung am Dienstag sollen auch Beamte des Bundeskriminalamtes beteiligt gewesen sein, wie die “Süddeutsche Zeitung” schreibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Rente im Ausland: Das müssen sie beachten

Der 1. Oktober ist Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf die Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? Was dabei zu beachten ist.

mehr ...