4. November 2019, 15:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Savills übernimmt Bürokomplex von Project Immobilien

Der Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat für seinen European Commercial Fund (ECF) plangemäß den im vergangenen Jahr angekauften Bürokomplex „Nubis“ in Berlin-Adlershof vollständig übernommen.

Gerhard-Lehner in Savills übernimmt Bürokomplex von Project Immobilien

Gerhard Lehner, Geschäftsführer von Savills IM

Das Fondsportfolio des pan-europäisch und über die Sektoren Büro, Einzelhandel und Logistik diversifizierten Fonds umfasst somit 19 Objekte in acht Ländern mit einem Verkehrswertvolumen von über 800 Millionen Euro.

Zur Unterzeichnung des Kaufvertrags mit dem Projektentwickler Project Immobilien Gewerbe AG befanden sich zwei der insgesamt drei unabhängigen Multi-Tenant-Gebäude noch im Bau. Diese wurden plangemäß im zweiten Quartal 2019 fertiggestellt.

Das Büroensemble befindet sich im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof in Berlin. Es umfasst auf jeweils fünf bis sechs Etagen 17.200 Quadratmeter Büroflächen, die vollständig und langfristig vermietet sind. Zu den Hauptmietern zählen die VBU Verkehrsbau Union Berlin GmbH (Eurovia) sowie die Techem Energy Services GmbH. Zudem gibt es im Gebäudekomplex ein Restaurant sowie ein Café.

“Fokus vermehrt auf Spanien und Benelux”

Gerhard Lehner, Geschäftsführer bei Savills Investment Management, sagt: “Der Komplex fügt sich ideal in die Strategie unseres auf stabile und kontinuierlich wachsende Mieteinnahmen fokussierten ECF ein. Die Zusammenarbeit mit Project Immobilien lief hervorragend. Mit neuen Eigenkapitalzusagen planen wir weitere Büroinvestments in den mietwachstumsstarken Regionen Europas. Fokus ist dabei vermehrt auf Spanien und Benelux.“

Patrick Will, Vorstand Globalverkauf bei der Project Immobilien Gewerbe AG, ergänzt: „Das ‘Nubis’ ist nach dem ‘Spektrum’ und dem ‘Spektrum 2’ bereits unser drittes erfolgreiches Projekt in Adlershof.“

Der Savills IM European Commercial Fund ist als Luxemburger FCP-SIF für deutsche institutionelle Investoren konzipiert. Der 2008 aufgelegte Fonds ist auf eine breite Diversifizierung über die Sektoren Büro, Einzelhandel und Logistik sowie eine Konzentration auf die wirtschaftlich starken Städte und Regionen Westeuropas ausgerichtet.

Foto: Savills IM

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenversicherung warnt vor Problemen bei Umsetzung der Grundrente

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor erheblichen Problemen bei der Umsetzung der geplanten Grundrente. Präsidentin Gundula Roßbach nannte dabei am Mittwoch in Würzburg den geplanten Datenaustausch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörden, die Ermittlung der vorgesehenen 35 Jahre mit Beitragsleistung und den geplanten Startzeitpunkt der Grundrente.

mehr ...

Immobilien

Baukredite: Hohe Darlehen, schnelle Tilgung, lange Zinssicherheit

Anhand des Dr. Klein Trendindikators Baufinanzierung (DTB) berichtet Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender der Dr. Klein Privatkunden AG, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland. Nachdem die durchschnittliche Kredithöhe für Immobilienfinanzierungen in den letzten beiden Monaten leicht zurückgegangen ist, zieht sie jetzt wieder an.

mehr ...

Investmentfonds

Krypto Tweets: So beliebt sind die unterschiedlichen Kryptowährungen auf Twitter

Bei der Anzahl der Tweets steht Bitcoin (BTC) unter den Kryptowährungen unangefochten an erster Stelle. Absolut gesehen gibt es zwar weniger Altcoin-Tweets. Setzt man diese jedoch in Bezug zu ihrer Marktkapitalisierung, dann sticht IOTA die anderen Token um Längen aus.

mehr ...

Berater

Grundfähigkeiten-Tarife im Check

AssekuranZoom veröffentlicht eine zweite Tarifstudie zur Grundfähigkeitenversicherung. Die Studie nimmt erneut die Grundfähigkeitenversicherungstarife führender Maklerversicherer unter die Lupe.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Bestes Platzierungsergebnis der Unternehmensgeschichte”

Der Fonds Nr. 42 des Asset Managers ILG ist vollständig platziert. In elf Wochen wurden demnach rund 42,4 Millionen Euro Eigenkapital von privaten und semiprofessionellen Anlegern für den alternativen Investmentfonds (AIF) eingeworben.

mehr ...

Recht

Blitzer-Urteil: Messungen von privaten Dienstleistern sind rechtswidrig

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einer Grundsatzentscheidung bestätigt, dass Verkehrsüberwachungen durch private Dienstleister gesetzeswidrig sind und auf einer solchen Grundlage keine Bußgeldbescheide erlassen werden dürfen (Beschluss vom 6.11.2019, Az. 2 Ss-OWi 942/19).

mehr ...