IntReal: Zunächst keine weiteren geschlossenen Publikums-AIFs geplant

Die Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) IntReal hat trotz Marktwachstum keine konkreten Planungen zur Auflage geschlossener Fonds für Privatanleger in den kommenden Jahren. Bei den offenen Fonds erwartet sie hingegen einen starken Zuwachs.

Das teilte das Unternehmen anlässlich der Auswertung der Bundesbank-Statistik für geschlossene Investmentvermögen (AIFs) mit. Demnach wächst der Markt für geschlossene Immobilienfonds – nach einigen schwächeren Jahren – im letzten Jahr fast rasant. Er legte 2019 um rund 13 Prozent zu, wie die Bundesbankstatistik zeige.

Während das Nettofondsvermögen aller Fonds zum Jahresende 2018 noch bei 23,4 Milliarden Euro lag, kletterte es bis Ende 2019 auf rund 26,8 Milliarden Euro. Unter der Rubrik geschlossene Immobilienfonds fasst die Bundesbank geschlossene Vehikel für private und institutionelle Anleger zusammen.

Michael Schneider, Geschäftsführer der Intreal, kommentiert: „Der Markt für geschlossene Immobilienfonds zeigt wieder eine solide Aufwärtsbewegung. Seit der Neuregelung durch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) werden geschlossene Immobilienfonds als Investment KGs initiiert. Die geschlossenen Vehikel haben so scheinbar ‚im neuen Kleid‘ ihre Zielkunden und Investmentschwerpunkte wiedergefunden.“

5,1 Milliarden Euro AuM

Mit Blick auf 2020 sagt Schneider: „In den kommenden Monaten werden verschiedene neue geschlossene AIF auf den Markt kommen. Nach der großen Marktkonsolidierung der Jahre nach 2008 hat sich eine kleinere Anzahl von Anbietern herauskristallisiert, die den Markt kontinuierlich mit neuen Produkten versorgt.“

Die Service-KVG Intreal administriert im Bereich der geschlossene AIFs Vehikel mit einem Nettovermögen von rund 5,1 Milliarden Euro. Mit rund 5,0 Milliarden Euro entfällt der allergrößte Teil davon auf geschlossene Immobilien-Spezial-AIFs – Tendenz weiter steigend. Der Anteil der geschlossenen Publikums-AIFs ist mit 92 Millionen Euro dagegen deutlich kleiner.

Seite 2: Keine geschlossenen Publikums-AIFs mehr

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.