Allianz Dresdner gründet bAV-Berater

Die Allianz Dresdner Global Investors Deutschland, Frankfurt, hat eine neue Beratungs- und Vertriebsgesellschaft für die betriebliche Altersversorgung (bAV) unter dem Namen Allianz Pension Partners (APP) gegründet. Das neue Unternehmen mit Sitz in München hat seine operative Tätigkeit zum 1. Juni 2005 aufgenommen. Geschäftsführer der APP ist Tobias Pross (34), der bereits seit 1999 Mitarbeiter der Allianz ist und seit Anfang 2003 die MetallRente-Beratungseinheit leitet.

Hervorgegangen ist das neue Unternehmen aus der so genannten MetallRente-Beratungseinheit, die bislang bei der Allianz Dresdner Pension Consult, Stuttgart, (ADPC) angegliedert war. Aufgabe der APP ist der Vertrieb von bAV-Produkten. Angeboten werden alle Formen der Entgeltumwandlung mit MetallRente- und Allianz-Produkten, teilte das Unternehmen mit. Dazu gehören neben den klassischen Durchführungswegen Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds und Unterstützungskasse beziehungsweise Direktversicherung mit Rückdeckung sowie Zeitkonten-Lösung und die Ablösung von Pensionsrückstellungen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.