Aspecta mit neuem BU-Konzept

Die Aspecta Lebensversicherung AG, Hamburg, geht mit einer neuen Berufsunfähigkeitsversicherung an den Markt. Die Aspecta Individual.bu bietet fünf verschiedene Preis-Leistungspakete für Schüler ab dem sechsten Lebensjahr, Berufseinsteiger und Studenten, körperlich Tätige sowie einen günstigen Basisschutz für Akademiker, Freiberufler und Unternehmer. Hintergrund ist die Erkenntnis, dass eine klassische BU-Versicherung für viele Berufsgruppen kaum bezahlbar ist.

Da Berufsunfähigkeit in der Mehrzahl der Fälle zeitlich begrenzt ist, hat Aspecta beispielsweise eine temporäre Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) mit einer zusätzlichen Absicherung gegen dauerhafte Erwerbs-unfähigkeit im Programm. Für diese Variante können die Prämien bis zu 50 Prozent unter denen einer ?Vollkasko-BU? liegen. Der Kunde erhält in diesem Fall während eines Zeitraums von maximal drei Jahren eine BU-Rente und sichert damit die Zeit der Genesung und möglichen beruflichen Neuorientierung ab.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.