Dialog punktet mit Risiko und BU

Ein Rekordergebnis konnte die Dialog Lebensversicherungs-AG, Augsburg, im Jahr 2004 verbuchen. Insgesamt wurden 27.844 (Vorjahr 5.268) Verträge mit einer Versicherungssumme von rund 3,24 Milliarden Euro (Vorjahr 1,66 Milliarden Euro) und einem laufenden Beitrag von 18,98 Millionen Euro (Vorjahr: 9,85 Millionen Euro) eingelöst. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Zunahme von 82,4 Prozent (Vorjahr minus 4,1 Prozent) bei der Stückzahl, 96,0 Prozent (Vorjahr 2,5 Prozent) bei der Versicherungssumme und 91,9 Prozent (Vorjahr 4,6 Prozent) beim laufenden Jahresbeitrag.

Die beiden Hauptproduktplattformen der Dialog sind die Risikolebensversicherung und die selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung. Die vom Geschäftsvolumen her größte Plattform, die Risikoversicherung, erfuhr mit 17,58 Millionen Euro (Vorjahr 9,03 Millionen Euro) eine Steigerungsquote von 94,7 Prozent, während der Gesamtmarkt um lediglich rund fünf Prozent zunahm. Als Folge dieses außergewöhnlichen Wachstums verdoppelte sich der Marktanteil der Dialog im laufenden Beitrag von 2,17 Prozent auf 4,25 Prozent. Die durchschnittliche Risikoversicherungssumme stieg von 80.785 Euro im Jahr 2003 auf 83.133 Euro im Jahr 2004.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.