Generali verstärkt Spezialvertrieb

Die Generali Versicherungen, München, verstärken ihren Absatzkanal durch zwei neue Spezialvertriebe: Den Generali Frauen FinanzService und den Generali FinanzService 50 plus. Das Unternehmen geht davon aus, dass sowohl Frauen als auch die Generation 50 plus in Versorgungsfragen bevorzugt von Beratern, die ihrer eigenen Zielgruppe angehören, betreut werden wollen.

Frauen, die sich für diese Tätigkeit entscheiden, werden von der Generali intensiv ausgebildet und individuell gecoacht. Der Spezialvertrieb für die Generation 50 plus werde identisch aufgebaut und geschult, sagt Vertriebsvorstand Karl Pfister. ?Erste Erfahrungen zeigen, dass das gerade für unsere Branche so wichtige Vertrauen zwischen den Beteiligten offensichtlich dann besonders ausgeprägt ist, wenn sich zwei Menschen in vergleichbarer Lebenssituation gegenübersitzen?, begründet Pfister die Spezialisierung.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.