Nürnberger erhält Note „sehr gut“

Die Nürnberger Krankenversicherung AG wurde von der Kölner Rating-Agentur Assekurata zum vierten Mal in Folge mit der Note ?sehr gut? (A +) bewertet.

Gründe sind nach Aussage der Analysten das exzellentes Wachstum bei Neukunden und Beitragsvolumen, die niedrige Beitragsanpassung von 2,76 Prozent für das Jahr 2006, eine sehr gute Beratungssoftware für den Vertrieb, ein überdurchschnittliche Beschwerdemanagement sowie die kurzen Bearbeitungszeiten in den Bereichen Antrag, Vertrag, Leistung. Hinzu komme die finanzielle Sicherheitsausstattung.

Die Eigenkapitalquote und der Solvabilitätsdeckungsgrad lägen auf einem exzellenten Niveau, teilt die Ratinggesellschaft weiterhin mit. Zudem zeichne sich die Kapitalanlage des Unternehmens durch eine geringe Risikostruktur aus, da die Nürnberger fast ausschließlich in festverzinsliche Wertpapiere investiere.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.