Lanuvium-Award: Preisträger stehen fest

Neuer praxisorientierter Wissenschaftspreis der Versicherungswirtschaft: Aus acht wissenschaftlichen Arbeiten hat eine unabhängige Jury aus Fachjournalisten (unter anderem Cash.), Repräsentanten von Versicherungsgesellschaften und ?maklern in Hamburg drei Preisträger bestimmt, die mit dem Morgen & Morgen Lanuvium-Award 2007 ausgezeichnet werden.

Prämiert wurden: ?Business Continuity Management bei Pandemien? von Jan Hendrik Boerse (Diplomarbeit, Fachhochschule (FH) Wiesbaden), ?Implizite Optionen in Lebensversicherungsverträgen? von Ole von Häfen (Diplomarbeit, Universität Hamburg) sowie ?Die Rechtspflicht des Arbeitgebers zur Bereitstellung einer Durchführungsmöglichkeit für die Entgeltumwandlung? von Thorsten Rüffert (Dissertation, Humboldt-Universität Berlin).

Die Bekanntgabe wer von den Preisträgern auf die Plätze Eins, Zwei und Drei erreicht hat, erfolgt am 6. November im Vorfeld der Jahrespressekonferenz des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin. Dr. Bernhard Schareck, GDV-Präsident und Schirmherr des Lanuvium Awards, wird bei der Verleihung anwesend sein. Der erstmals in diesem Jahr verliehene Award ist vom Hofheimer Analysehaus Morgen & Morgen ins Leben gerufen worden. Das Unternehmen ist jedoch kein Mitglied der Jury. md

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.